Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Party im Ex-Pool

Castrop Im Parkbad Süd, dem Kultur- und Veranstaltungszentrum im Castroper Stadtgarten, hat die Open-Air-Saison begonnen: Am kommenden Samstag gibt es wieder ein Konzert im ehemaligen Schwimmbecken.

20.06.2007

Ab 20 Uhr tritt an diesem Abend die Coverband «Sugar» aus Herdecke auf. In ihrer jetzigen Zusammensetzung besteht die Band um den Frontmann Marco Zeh seit Ende 2005. Beeinflusst wird der Stil der Gruppe durch den Klang der 70er Jahre, speziell durch die großen Soulstars jener Jahre. Aber auch die Hits der folgenden 80er und 90er Jahre arrangieren die Musiker neu und vermischen sie mit den Einflüssen der 70er.

So bietet «Sugar» ein Programm von Soul und Funk bis zu Reggae und Rock. Zur Coverband gehören neben Sänger Zeh noch Marc Opitz (Schlagzeug), Ivo Wiehe (Gitarre), Steffen Pleger (Piano), Andi Luedke (Bass) und Mathias Kremer (Percussion). Alle Musiker sind seit vielen Jahren in der Szene tätig und konnten in etlichen Projekten Erfahrungen sammeln. Eine aktuelle CD befindet sich zurzeit in Produktion und kommt voraussichtlich im November auf den Markt.

Karten für das Konzert im alten Schwimmbecken sind wie immer im Vorverkauf erhältlich im Bioladen Löwenzahn am Busbahnhof, der Buchhandlung Am Markt und im Bistro Semi Secco, Am Stadtgarten 20.

Lesen Sie jetzt