Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mißfelder und die Raupe

CASTROP-RAUXEL "Ne, meine Frau erlaubt mir auch nicht, jeden Tag Nutella zu essen", erzählte Philipp Mißfelder gestern den wissbegierigen Knirpsen im Kindergarten Mikado.

von Von Ilse-Marie Schlehenkamp

, 23.11.2007
Mißfelder und die Raupe

Der junge CDU-Bundestagsabgeordnete las gestern wie andere Promis auch Kindern vor. Beim bundesweiten Vorlesetag von ZEIT und Stiftung Lesen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden