Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Konzert in der Stadthalle: Jörg Bausch mit Top-Hits

CASTROP-RAUXEL Der Durchbruch gelang dem Essener Sänger Jörg Bausch mit dem Partyknaller "Cowboy und Indianer", der ihn weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus bekannt machte. Am 15. November um 20 Uhr ist er nun in der Stadthalle zu Gast.

von Ruhr Nachrichten

, 01.10.2008
Konzert in der Stadthalle: Jörg Bausch mit Top-Hits

Party-König Jörg Bausch.

Nach seinem ersten Hit-Erfolg vor vier Jahren wurden weitere Plattenfirmen auf diesen "verborgenen Schatz" aufmerksam. Mit noch mehr Power und Energie schrieb er den Hit: "Ich hab "Lust am Leben" und keinen Bock mehr auf Probleme". 2006 folgte der nächste Nr. 1-Hit. Sein Song "Dieser Flug" erreichte in wenigen Wochen Kultstatus in den Discotheken und gilt heute noch als einer seiner Top-Hits.

Im April 2006 folgte die Veröffentlichung des zweiten Albums unter dem Titel "Unglaublich", auf dem neben Liedern wie "Wie ein Wolf in der Nacht", "Angeschnallt" oder "K.Ü.S.S mich" auch der Titel "Allein sein" zu finden ist, zu dem Bausch sein erstes eigenes Musikvideo drehte.

Im gleichen Jahr folgten die ersten Solo-Konzerte. Die Fans forderten weitere Shows mit Effekten und Kulissen. Mit einer Live-Band präsentiere Bausch vor mehr als 1000 Zuschauern dann 2007 in Duisburg eine unvergessliche Show, die unter die Haut ging.Bei Erfolgsproduzent Jack White unter Vertrag

Schlag auf Schlag folgten bis heute weitere Top-Hits wie "Hexenschuss" und "Großes Kino". In der Sommer-Saison 2007 wurde Jörg Bausch dann erstmals für die MegArena-Mallorca verpflichtet. Jetzt steht er bei Erfolgsproduzent Jack White unter Vertrag. Gerade wird in dieser neuen Konstellation das erste gemeinsame Album, schon angelegt als eine Art "Best-Of"-Compilation von Jörg Bausch, aufgenommen.

Der Vorverkauf für die Show läuft schon: Eintrittskarten gibt es für 22,50 Euro im Forum-Ticket-Shop in der Castroper Altstadt (Münsterstraße 2, Tel. 2 22 99) und allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Lesen Sie jetzt