Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Im Lottofieber

CASTROP-RAUXEL Die magische 38 lockt die Zocker in Scharen. 38 Millionen Euro im Lotto-Jackpot lassen die Kassen der Annahmestellen klingeln. Über vierfachen Umsatz freut sich auch Günter Behring.

von Von Gabriele Regener

, 30.11.2007

Die Lotto-Spieler stehen derzeit Schlange in seinem Laden an der Fußgängerzone der Castroper Altstadt. Viele neue Kunden macht er dabei unter den hoffnungsvollen Gesichtern aus. Aber auch alte Hasen, die seit Jahrzehnten auf "ihre" Zahlen schwören.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden