Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Großtrara" in der Altstadt

CASTROP-RAUXEL Eine herbstlich geschmückte Einkaufsmeile erwartet die Besucher der Altstadt beim Viktualienmarkt vom 26. bis 28. Oktober.

18.10.2007

Insgesamt werden rund 50 Stände in der gesamten Fußgängerzone eine bunte Vielfalt an Frischeprodukten aus allen Bereichen, wie Obst und Gemüse, Fisch- und Fleischdelikatessen, deftiges Bauernbrot und Holzofenbrot, leckere Quarkbällchen und verschiedene Backwaren sowie Blumen anbieten. Zahlreiche Kunsthandwerker bringen Schmuck, Dekorationen, Puppenkleider, Window-Color, Friesenbäume, Holzarbeiten, Bürsten, Seidenblumengestecke und sehr vieles mehr mit.

 

Verkostungen

Auch die beliebten Pfälzer Weinstände bieten am Lambertusplatz Verkostungen von Weinen und Likören, Weingelee, Schmalzbrot, Trüffel, Nudeln, Öl und Essig. Natürlich gibt es auch zahlreiche Imbiss- und Getränkestände, die zum Verweilen einladen. Neben deftigen Speisen wie Panhas und Bratkartoffeln, Pommes und Gegrilltem, gibt es aber auch Zuckerwatte und Crêpes, Mandeln und Kräuterbonbons für die großen und kleinen Leckermäuler. Erstmals dabei ist ein Wellness-Imbiss mit gesunden Snacks und Getränken.

Auch das "Mittelalterliche Großtrara", das im vergangenen Jahr begeistert von den Kunden der Altstadt angenommen wurde, wird rund um den Reiterbrunnen wieder das Angebot der Händler ergänzen. Hier werden historische Handwerkskunst wie Specksteinschleifer, Fell- und Lederkunst sowie Mystisches angeboten.

Sau am Spieß

Für Gaumenfreuden sorgen der Wurstwichtel, die Grillsau am Spieß, die Gemüsespieße und die Taverne. Freitag- und Samstagabend haben die historischen Stände rund um den Reiterbrunnen bis 22 Uhr geöffnet und bieten ein stimmungsvolles Spektakel mit Spielleuten in historischen Gewandungen.

Für die kleinsten Besucher gibt es Kinderkarussell und Kutschfahrten sowie Bogenschießen und die Erstürmung einer Burg durch Steinschleudern.

 

Der verkaufsoffene Sonntag von 13 bis 18 Uhr bietet wie in all den Jahren wieder Zeit zum Stöbern und Bummeln - die Einzelhändler der Altstadt warten mit speziellen Sonderaktionen auf.

Lesen Sie jetzt