Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einbrecher haben es am Wochenende nicht nur auf Wertvolles abgesehen

Einbrüche

Untätig waren die Einbrecher auch an diesem Wochenende wieder nicht. In unserer Stadt gab es laut Polizei vier Einbrüche und einen Versuch. In einem Fall dürften die Dieben ziemlich hungrig gewesen sein.

Castrop-Rauxel

25.06.2018
Einbrecher haben es am Wochenende nicht nur auf Wertvolles abgesehen

Einbrecher kommen nicht nur nachts, auch tagsüber, wenn viele Menschen unterwegs sind, nutzen sie die Gelegenheit. © picture alliance / dpa

Auch am Wochenende waren wieder Einbrecher in Castrop-Rauxel unterwegs. Die Polizei meldet fünf Einbrüche für das gesamte Stadtgebiet. Dabei hatten es die Diebe anscheinend nicht immer nur auf Wertvolles abgesehen, wie der Einbruch bei einem Discounter zeigt.

Eine Wohnung eines Hauses an der Briloner Straße wurde zwischen Donnerstag und Samstag von Einbrechern aufgesucht. Sie hebelten die Tür auf und drangen in die Räume ein. Ob sie etwas mitgenommen haben, steht noch nicht fest.

Container aufgebrochen

Brot und Backwaren haben Diebe an der Lambertstraße erbeutet. Sie hatten in der Nacht zu Samstag einen Container an einem Discounter aufgebrochen und dort das Gebäck gestohlen.

Unbekannte hebelten zwischen Donnerstag und Samstag eine Tür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Dortmunder Straße ein. Die Täter durchsuchten die Wohnung nach Diebesgut und nahmen eine Geldkassette und Schmuck mit.

Einbruchsversuch scheitert

In demselben Zeitraum versuchten die Täter in eine weitere Wohnung im Haus einzubrechen. Dort gelang es ihnen allerdings nicht die Tür aufzuhebeln.

Auf einem Firmengelände an der Hagenstraße schlugen unbekannte Täter zwischen Samstagmittag und Montagmorgen zwei Fensterscheiben ein und durchsuchten dann die Lagerräume. Die Täter nahmen zumindest Bargeld mit. Eine konkrete Schadensaufstellung liegt der Polizei noch nicht vor.

An der Friedrichstraße brachen unbekannte Täter zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen ein Firmenfahrzeug auf und stahlen daraus die Fahrzeugpapiere, einen Wagenheber, einen Drehmomentschlüssel, ein Warndreieck und Schraubendreher.

Lesen Sie jetzt

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt