Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

CTV zeigt Leistung auf unterstem Niveau

CASTROP Das Zittern um den Klassenverbleib in der Landesliga geht für die Handballerinnen des Castroper TV (10.) weiter. Nach dem 14:21 (7:12) gegen den TV Wanne 1885 haben die Castroperinnen weiterhin nur drei Punkte Vorsprung auf die letzten beiden Tabellenplätze.

02.12.2007
CTV zeigt Leistung auf unterstem Niveau

Nach dem 14:21 (7:12) gegen den TV Wanne 1885 haben die Castroperinnen weiterhin nur drei Punkte Vorsprung auf die letzten beiden Tabellenplätze.

Zwei Ausnahmen wollte der Castroper Fitmacher dennoch machen: Die Torhüterinnen Nurdan Schmidt und Steffi Obitz sowie und Christiane Lemke  hätten "Normalform" erreicht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden