Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bürger sehen Sicherung der Rente als wichtigste Aufgabe an

Berlin. Die Zuwanderung hat die politische Debatte der vergangenen beiden Jahre in Deutschland geprägt. Doch als wichtigste Aufgaben der neuen Regierung sehen die Bundesbürger ganz andere Themen.

Bürger sehen Sicherung der Rente als wichtigste Aufgabe an

Ein älteres Paar geht einkaufen. Die Sicherung der Rente ist aus Sicht vieler Bürger die wichtigste Aufgabe der neuen Bundesregierung. Foto: Silas Stein/Archiv

Die Sicherung der Rente ist einer Umfrage zufolge aus Sicht der Bürger die wichtigste Aufgabe der neuen Bundesregierung. 95 Prozent der Befragten nannten es sehr wichtig oder wichtig, dass die große Koalition dies rasch in Angriff nimmt.

Das geht aus einer Emnid-Erhebung im Auftrag der Funke Mediengruppe hervor. 7An zweiter und dritter Stelle wurden die Eindämmung der Einbruchskriminalität (91 Prozent) und eine wirkungsvolle Mietpreisbremse (85 Prozent) genannt. Eine Begrenzung der Zuwanderung, in den Koalitionsverhandlungen ein besonders schwieriges Thema, wurde von 29 Prozent der Befragten als sehr wichtig und von 37 Prozent als wichtig genannt - zusammen also von 66 Prozent.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit Beeinträchtigungen tun sich beim Arztbesuch oft schwer - die wenigsten Praxen sind ohne Stufen oder Treppen zu erreichen.mehr...

Berlin. Im Bundesflüchtlingsamt wollte man Unregelmäßigkeiten bei Asylentscheidungen „geräuschlos“ prüfen. Das klingt nach: unter den Teppich kehren. Die Behörde sieht das anders. Rückt ein Untersuchungsausschuss näher?mehr...