Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bordell-Skandal: Wollersheim hat Anspruch auf Entschädigung

Düsseldorf. Nach dem bundesweit beachteten Düsseldorfer Rotlicht-Skandal hat der prominente Ex-Bordellbesitzer Bert Wollersheim Anspruch auf Schadenersatz. Einen entsprechenden Beschluss habe das Landgericht bereits am Januar gefällt, sagte Gerichtssprecherin Elisabeth Stöve am Dienstag. Der „Express“ hatte zuerst berichtet. Wollersheim habe sechs Monate nach Zustellung des Beschlusses Zeit, um seine Ansprüche bei der Generalstaatsanwaltschaft anzumelden.

Bordell-Skandal: Wollersheim hat Anspruch auf Entschädigung

Bert Wollersheim. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Bert Wollersheim wurde als Rotlichtgröße und Düsseldorfer Bordellbesitzer bundesweit bekannt, Spitzname: „Puff Daddy“. Das Fernsehen verfilmte in einer Doku-Soap das Leben der Familie Wollersheims („Die Wollersheims - eine schrecklich schräge Familie“/RTL 2).

Vor sechs Jahren stürmte die Polizei die Bordelle, deren Mitbesitzer Wollersheim war. Die Häuser wurden geschlossen. Freier waren darin betäubt und finanziell ausgeplündert worden. Wollersheim kam nach sieben Wochen Untersuchungshaft auf freien Fuß: Die Ermittlungen hatten ihn entlastet. Es folgte jedoch die Firmenpleite und 2016 gab er bekannt, auch privat pleite zu sein.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund. Bei einem Brand in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in Lünen (Kreis Unna) sind am Samstagnachmittag 20 Menschen durch Rauchgase leicht verletzt worden. Sei seien vorsorglich in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Polizei Dortmund mit. Der Brand sei aus noch ungeklärten Gründen in der Garage ausgebrochen. Einige Menschen habe die Feuerwehr mittels Drehleiter aus dem Haus gerettet. 35 unverletzte Menschen, die sich ebenfalls im Haus aufhielten, seien durch die Feuerwehr betreut worden. Zur Schadenshöhe teilte die Polizei zunächst nichts mit. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen.mehr...

Dortmund. Der BVB hat sich für den schwachen Derby-Auftritt rehabilitiert. Im direkten Duell um einen Champions-League-Platz wird Bayer Leverkusen deutlich bezwungen. Marco Reus glänzt als Doppel-Torschütze. Eine andere Dortmunder Stammkraft wurde vom Trainer nicht berücksichtigt.mehr...