Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Billard: Dreiband zur besten Fußball-Zeit

CASTROP-RAUXEL In der Verbandsliga am großen Billardtisch erwartet die erste Dreiband-Mannschaft des ABC Merklinde an diesem Sonntag (12. Oktober) zur üblichen Anstoßzeit der Amateurfußballer (15 Uhr) im Bürgerzentrum an der Johannesstraße die BG Friedrich der Große Herne.

von Von Jürgen Weiß

, 09.10.2008
Billard: Dreiband zur besten Fußball-Zeit

Während also zeitgleich und fast nebenan die Bezirksligakicker des SuS Merklinde auf dem grünen Kunstrasen gegen die Gäste aus Recklinghausen die Kugel erfolgreich rollen lassen wollen, werden die Bandenexperten in der Nachbarschaft ihre "Bälle" auf den seit einiger Zeit mit blauen Tüchern bespannten Billardtischen in Bewegung setzen.

Kein Selbstläufer Was ihnen nach der Auftaktniederlage in Buer zweimal erfolgreich gelang. Vor allem Heimkehrer Uwe Klein hatte mit einem Schnitt von 1,200 brilliert mit dem er auch gegen die Herner siegreich bleiben sollte. Dazu müssen seine Mitstreiter ihre besten Dreibänder aus den Queues zaubern, denn ein Selbstläufer wird das Match gegen die Herner sicherlich nicht.

Beide Teams weisen 4:2 Punkte auf und stehen in der Partie-Bilanz mit 14:10 auf Augenhöhe. Nur im Mannschafts-Gesamtdurchschnitt (MGD) rangiert der ABC Merklinde mit derzeit 0,550 zu 0,453 um einige Nuancen höher.

Lesen Sie jetzt