Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Billard: Die "Wanne" nur halbvoll

CASTROP-RAUXEL In der 1. Ruhr-Emscher-Liga rutschte die erste Mannschaft der Billardfreunde Schwerin beim Spitzenreiter SF Wanne knapp an einer noch größeren Überraschung, als das 4:4 ohnehin bedeutet, vorbei. Dieses und die Spiele der anderen Teams der Stadt im Überblick.

von Von Jürgen Weiß

, 05.11.2007

Gerade der Vorsitzende Michael Majcherski hatte es in seiner Cadre 35/2-Partie in der Hand, den sportlichen Coup perfekt zu machen. Doch der BF-Präses reichte in den gespielten 15 Aufnahmen in keiner Phase des Matches an sein Leistungsvermögen heran. Keine Chance besaß Udo Letzing im Cadre 52/2.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden