Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bierglas muss für schöne Krone völlig fettfrei sein

Berlin (dpa/tmn) - Damit Bier beim Einschenken oder beim Zapfen eine schöne Krone bekommt, muss das Glas völlig fettfrei sein. Darauf weist der Deutsche Brauer Bund in Berlin hin. Biergläser sollten daher möglichst nicht zusammen mit anderem Geschirr gespült werden.

Stattdessen wird das Glas von Hand mit warmem Wasser und ein wenig Spülmittel gereinigt und anschließend mit kaltem Wasser nachgespült. Die Gläser sollten nicht abgetrocknet werden, sondern abtropfen. Da auch Qualm und Nikotin in der Raumluft sich am Glas niederschlagen und die Krone beinträchtigen, sollten Biergläser immer im geschlossenen Schrank aufbewahrt werden, empfehlen die Experten.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bonn (dpa/tmn) Wer frische Kräuter auf dem Fensterbrett oder Balkon züchtet, kann nicht immer alle frisch verbrauchen. Dann kann man sie trocknen - am besten in Bündeln. Tipps dazu gibt der Verbraucherinformationsdienst aid.mehr...

Bonn (dpa/tmn) Einige sind saurer als andere, wirklich süß werden sie aber nie. Deshalb sind Stachelbeeren in der Küche eine Herausforderung. Für Köche gibt es hier fünf Tipps, wie sie die sauren Früchtchen verarbeiten können.mehr...