Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Besetzung für Stalllones „Creed 2“ wächst

Los Angeles. Sylvester Stallone selbst hat das Drehbuch geschrieben. „Creed 2“ soll im November in die US-Kinos kommen.

Besetzung für Stalllones „Creed 2“ wächst

US-Schauspieler Sylvester Stallone 2016 in Beverly Hills. Foto: Mike Nelson

Die Dreharbeiten zu der Fortsetzung des Boxdramas „Creed - Rocky's Legacy“ (2015) sind diese Woche in den USA angelaufen. Für „Creed 2“ tritt nun auch Russell Hornsby (43, „Fences“) vor die Kamera, wie „Variety“ berichtet.

Neben Hollywood-Star Sylvester Stallone und Michael B. Jordan sind der deutsch-rumänische Boxer Florian Munteanu, Tessa Thompson und Phylicia Rashad an Bord. Regisseur Stephen Caple Jr. inszeniert „Creed 2“ nach einem Drehbuch von Stallone. In „Creed - Rocky's Legacy“ (2015) spielte Stallone die Rolle des gealterten Rocky Balboa, der nun als Box-Trainer des jungen Adonis Creed (Jordan), Sohn des berühmten Boxers Apollo Creed, im Ring steht.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Los Angeles. Begrapschen, Anmache, anzügliche Kommentare: Das sind Vorwürfe, die mehrere Frauen gegen Oscar-Preisträger Morgan Freeman erheben. Damit gerät ein weiterer Hollywood-Star im Zuge der #MeToo-Bewegung in die Schlagzeilen.mehr...