Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Belgische Studentin Zoé Brunet zur „Miss WM“ gewählt

,

Rust

, 09.06.2018

Die Studentin Zoé Brunet aus Belgien ist „Miss WM“: Die 18-Jährige aus der belgischen Universitätsstadt Namur gewann in der Nacht den Schönheitswettbewerb im Europa-Park in Rust - sechs Tage vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Für ihren Sieg erhielt sie 3500 Euro. Platz zwei ging an Deutschland, das durch die amtierende „Miss Germany“ Anahita Rehbein aus Stuttgart vertreten wurde. Auf Platz drei kam Dänemark mit der Studentin Amanda Petri aus der Hauptstadt Kopenhagen.

Lesen Sie jetzt