Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beim MSC Herbern fehlt noch die Feinabstimmung

Motorsport

Am letzten Wochenende startete die neue Autocross-Saison mit dem ersten Rennen in Itterbeck (Niedersachsen). Bei strahlendem Sonnenschein aber stürmischem Wind gingen vom Motorsportclub Herbern 10 Fahrer an den Start. Richtig zufrieden war am Wochenende aber nur Marcel Schoppmann in der Jugendklasse der 14- bis 16-Jährigen.

HERBERN

04.05.2011
Beim MSC Herbern fehlt noch die Feinabstimmung

Der Motorsportclub Herbern gibt wieder Gas: Beim Saisonstart in Itterbeck waren zehn Fahrer am Start.

Schoppmanns Polo aus dem letzten Jahr "flog" nur so über den losen Sandboden, selbst im dritten Lauf, den er aus der letzten Startreihe beginnen musste, überholte er einen nach dem anderen Fahrer und schaffte es noch auf den fünften Rang. Das reichte nach drei Läufen zu Tagesplatz zwei.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden