Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Beate Rottgardt
Redaktion Lünen
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.

Dorstener Zeitung Tag des guten Nachbarn

Welche Nachbarn wichtig sind - und welche ein Ärgernis

Den „Tag des guten Nachbarn“ feiern die Amerikaner am 28. September. Wie wichtig gute Nachbarschaft ist, wissen auch die Polizei und eine Lüner Familie - aus unterschiedlichen Gründen. Von Beate Rottgardt

Ein offener Treffpunkt für alle Bürger - vom Baby bis zum Senior. Das bietet das DRK-Mehrgenerationenhaus. Worum es genau geht, erklärt Koordinatorin Meike Terbeck. Von Beate Rottgardt

Das neue Konzept für die Erstkommunion in den Gemeinden südlich der Lippe sorgt für Ärger. Einige Eltern haben schon eine Alternative gefunden. Jetzt äußert sich auch das Erzbistum Paderborn. Von Beate Rottgardt

Trotz rechter Bürgerbewegungen: Verein will auch weiter „Pro Lünen“ heißen
Top

Die rechte Bürgerbewegung „Pro Chemnitz“ sorgte aktuell für negative Schlagzeilen. Der Verein „Pro Lünen“ will trotzdem bei seinem Namen bleiben - und hat dafür prominente Unterstützung. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Schule am Lüserbach

Ogata-Hund Elli tröstet Erstklässler, die ihre Mama vermissen

Mit 16 Wochen gehört Schäferhund-Welpe Elli zum Team der Offenen Ganztagsschule (Ogata) in Horstmar, an der Schule am Lüserbach. Das Hundebaby hat schon erfolgreich die ersten Aufgaben bewältigt. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Ambulanter Kinderhospizdienst

Sehnsucht nach Normalität - Lünerin hilft Familie mit einem schwer kranken Kind

Ehrenamtlich Familien unterstützen, die ein schwer krankes Kind haben, das ist Aufgabe des Ambulanten Kinderhospizdienstes. Eine dieser Begleiterinnen ist Alexandra Giesebrecht aus Lünen. Von Beate Rottgardt

Viel Neues erwartet die Besucher des 29. Lüner Kinofestes: Ein neuer Termin von Mittwoch bis Sonntag, ein neuer Preis und ein neues Punktesystem, mit dem Gewinnerfilme ermittelt werden. Von Beate Rottgardt

Fast genau acht Jahre war Clemens Kreiss der leitende Pfarrer von St. Marien. Nun verabschiedet er sich nach Münster. Im Interview verrät er, was er an Lünen vermissen wird - und was nicht. Von Beate Rottgardt

Der Graben zwischen der Leitung des Pastoralen Raums Lünen (katholische Gemeinden südlich der Lippe) und einigen Eltern scheint zu tief. Aber man sollte bei dem Streit an die Kinder denken. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Erstkommunion in Lünen

Ärger um zweigeteilte Kommunions-Feier - Eltern wollen Kinder in andere Gemeinde schicken

120 Drittklässler sollen im kommenden Jahr in den katholischen Gemeinden südlich der Lippe zur Erstkommunion gehen. Nun gibt es ein neues Konzept, über das viele Eltern sehr verärgert sind. Von Beate Rottgardt

Erwin Bock aus Lünen-Niederaden hat ein großes Herz für Bienen, Hummeln und Wespen. Deshalb appelliert er an Gartenbesitzer und Landwirte, umzudenken. Denn es gibt immer weniger Insekten. Von Beate Rottgardt

Brambauer zu Fuß erkunden - das taten jetzt mehr als 20 Lüner ein, zusammen mit Diethelm Textoris. Am Ende gab es viele schöne Erlebnisse und der Wunsch, so eine Wanderung zu wiederholen. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Elternzeit

Zwei Väter aus Lünen berichten: Darum sollten Männer Elternzeit nehmen

Väter in Elternzeit müssen sich immer noch fragwürdige Kommentare anhören. Wir haben mit zwei Vätern über ihre Elternzeit gesprochen. Und wir geben Tipps, wie man(n) die Zeit richtig plant. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Lüner Firmen

Vater nahm ein ganzes Jahr Elternzeit

Andreas Trottenberg (42) arbeitet bei der Stadt, Björn Hübner (37) bei Aurubis. Beide Männer haben Elternzeit genommen. Wie es für sie war und wie ihre Arbeitgeber reagierten. Von Beate Rottgardt

Wenn ein Baby unterwegs ist, wünschen sich Eltern möglichst viel Zeit für den Nachwuchs. Sie wollen Beruf und Familie vereinbaren. Elternzeit und Elterngeld sollen helfen, es zu realisieren. Von Beate Rottgardt

„Lünen unterschätzt“ nennt Autor Martin Schüller seine Kurzgeschichte im Rahmen des Krimi-Festivals „Mord am Hellweg“. Was Brambauer damit zu tun hat, verrät der Schriftsteller in einem Interview. Von Beate Rottgardt

So viele Baudenkmäler wie in Lünen werden in keiner anderen Stadt ausgezeichnet – drei Mal gibt es einen Ehrentitel für besondere Gebäude aus der Wirtschaftswunderzeit. Von Beate Rottgardt

Die Kleinsten kommen mit dem Laufrad, die Größeren trauen sich schon auf den Parcours – beim Radfahrtraining in den Ferien auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule an der Bahnstraße. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Therapiehund

Mitarbeiterin auf vier Pfoten für die Offene Ganztagsschule

Die neueste Mitarbeiterin der Ganztagsschule „Am Lüserbach“ heißt Elli, ist zwölf Wochen alt, hat vier Pfoten und wird Kindern bald spielerisch zeigen, wie sie mit Hunden umgehen sollten. Von Beate Rottgardt

Für viele pflegebedürftige Menschen, die sich versorgt wissen wollen, ist eine ausländische Pflegekraft eine Option. Was es zu beachten gibt, erklärt eine Fachfrau der Verbraucherzentrale. Von Beate Rottgardt

Vor einem Jahr startete das Projekt „Hundewald Doghausen“ in Lünen-Brambauer. Inzwischen wird das Gelände schon gut angenommen – nicht nur von Lünern. Von Beate Rottgardt

Einsatz für die Feuerwehr gegen Mitternacht (8. August) bei der Firma Aurubis. Ein Feuer war im Öllager der Firma an der Kupferstraße ausgebrochen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Senioren am Steuer

Mit 79 Jahren noch einmal in die Fahrschule

Sicher sein, wenn man sich auch im höheren Alter hinters Steuer setzt – das will Marie-Lis Coenen. Deshalb hat die 79-Jährige jetzt einen Fahr-Fitness-Check gemacht. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Schiedsfrau

Lünerin setzt beim Streitschlichten in Brambauer auf Neutralität

Gabriele Dengel-Lorenz ist ein harmoniebedürftiger Mensch. Seit Februar hat sie allerdings ein Amt inne, bei dem es oft um Streitereien geht. Von Beate Rottgardt

Neues Leben ist auf dem Gelände der geschlossenen Wethmarer Hauptschule geplant. Mehrere Bauprojekte sollen auf der Fläche realisiert werden. Grünes Licht gab es von der Politik. Von Beate Rottgardt

Es gab monatelange Verzögerungen, aber am Ende ging es doch einige Tage schneller als gedacht. Die Kanalbrücke Bergstraße wird schon bald freigegeben - auch wenn manche sie schon nutzen. Von Beate Rottgardt

Cosplay ist ein Hobby, das immer mehr kreative Menschen für sich entdecken. Aber was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff? Das erklären wir in Fragen und Antworten. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Cosplay

Freundschaft ist für zwei Lüner Cosplayerinnen wichtiger als Erfolg

Bei Cosplay geht es aber um viel mehr als nur Kostüme. Zwei Lünerinnen fällt als erstes das Stichwort Freundschaft ein, wenn von Cosplay die Rede ist. Von Beate Rottgardt

Vom Kellner in Melbourne zum besten Uni-Absolventen in Cardiff und zum erfolgreichen Master-Absolventen in Cambridge: Maximilian Schulze Wenning aus Lünen ist ein sehr erfolgreicher Weltenbummler. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Seeferienheim

Heim auf Juist: Lüner sind enttäuscht vom Kirchenkreis

Das Ehepaar Kalthoff ist enttäuscht. Vom evangelischen Kirchenkreis, der offenbar das Seeferienheim auf Juist nicht mehr weiterführen will. Die Kalthoffs haben sich Konsequenzen überlegt. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Einsamkeit im Alter

Lüner Senioren geben Einsamkeit keine Chance

Einsamkeit im Alter - ein Schreckgespenst in unserer Gesellschaft. Aber man kann etwas gegen Einsamkeit im Alter tun. Das zeigen die Beispiele von fünf Lünern. Von Beate Rottgardt

Grillstore Lünen

Lüftung macht Probleme

Der „Grillstore“ hat gerade erst an der Münsterstraße eröffnet. Die ersten Gäste kamen, da musste das Restaurant von Torsten Gralla nach ein paar Tagen wieder schließen. Die Lüftung ist schuld. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Verbrauchertipps

Wenn aus dem Traumurlaub eine Albtraum-Reise wird

Neue Regeln für Pauschalreisen gelten ab 1. Juli. Was Reisende tun können, wenn aus dem geplanten Traumurlaub eine Albtraum-Reise wird, erklärt Jutta Gülzow von der Verbraucherzentrale. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Seeferienheim Juist

Lüner Stammgäste kämpfen für Einrichtung der evangelischen Kirche

Seit 93 Jahren gibt es das Seeferienheim der Evangelischen Kirche auf der Insel Juist. Jetzt soll das beliebte Angebot deutlich reduziert werden. Dagegen wehren sich Stammgäste aus Lünen. Von Beate Rottgardt

Nach den Sommerferien geht es los: Jede ausgefallene Stunde an allen Schulen in Nordrhein-Westfalen muss dann erfasst werden. Schulleiter und Gewerkschaften sehen das kritisch. Von Beate Rottgardt, Marc Fröhling

Halb Niederaden war gekommen, um Gabriele Krämer nach 43 Jahren als Erzieherin in den Ruhestand zu verabschieden - mit vielen guten Wünschen im Gepäck. Von Beate Rottgardt

Nester der Raupenprozessionsspinner ärgern und ängstigen zwei Lünen-Süder. Bislang haben sie die Stadt vergeblich um Hilfe gebeten. Von Beate Rottgardt

Wenn die Eltern arbeiten, brauchen die Kinder Betreuung. Eine Möglichkeit wäre eine Kooperation von Stadt und großen Betrieben. Eine Lüner Firma findet die Idee „prüfenswert“. Von Beate Rottgardt

Stockholm 1913 – Agneta Lejongård hat sich von ihrer adeligen Familie und deren Erwartungen emanzipiert. Sie hat sich für mündig erklären lassen, studiert Kunst in der schwedischen Hauptstadt und hat Von Beate Rottgardt

Kriminell spannende Rückkehr: Einige Jahre lang war Lena Stern Sonderermittlerin beim LKA – jetzt kehrt sie zurück in ihre Heimat Dortmund und wird Leiterin einer Mordermittlungs-Abteilung. Von Beate Rottgardt

Ein Arzt, der Medikamente braucht, um den Dienst durchzustehen, und eine Polizistin, die ohne Alkohol nicht ermitteln kann: Das sind die „Antihelden“ in Rob McCarthys großartigem Krimi „Autopsie“. Von Beate Rottgardt

Dorstener Zeitung Demenz

Wie Lüner Familien mit der Krankheit Demenz umgehen

In guten wie in schlechten Tagen haben sich Ilse Meier* und ihr Mann vor 54 Jahren versprochen. Seit ihr Mann die Diagnose Demenz bekam, sind es viel mehr schlechte Tage für Ilse Meier. Von Beate Rottgardt

Die beliebte Sylt-Krimireihe um Mamma Carlotta von Gisa Pauly bekommt mit „Wellenbrecher“ eine Fortsetzung. Von Beate Rottgardt

Wie kommt eigentlich der Film auf die Kinoleinwand? Diese und weitere Fragen beantworteten Mitarbeiter der Cineworld jetzt Viertklässlern der Matthias-Claudius-Grundschule direkt vor Ort. Von Beate Rottgardt

Fragen und Antworten

Hilfe nach der Diagnose Demenz

Diagnose Demenz - und dann? Betroffene und Angehörige wissen oft nicht, welche Entlastungs-Möglichkeiten es gibt und wo sie Informationen bekommen. Von Beate Rottgardt

Ich gebe zu, anfangs hatte ich meine Probleme mit diesem historischen Roman. Denn Helene Sommerfeld, so das Pseudonym eines Autorenpaares, beginnt ihre zweiteilige Geschichte über die Ärztin Ricarda doch Von Beate Rottgardt

13 Jahre lang leitete Verena Treptau erfolgreich ein Hostel in Ecuador. Jetzt kehrte die Alstedderin in die Heimatstadt Lünen zurück und hat neue Pläne, in denen Yoga eine große Rolle spielt. Von Beate Rottgardt

Eine junge Norwegerin verliebt sich in einen jungen Deutschen – in den 40er-Jahren, der Zeit der deutschen Besatzung im hohen Norden. So beginnt die Liebesgeschichte von Halldis Engelhardts Eltern, die Von Beate Rottgardt

St. Marien Lünen bekommt neuen Pfarrer

Michael Mombauer will im Advent starten

Das ging schneller als erwartet – Michael Mombauer wird der neue Pfarrer der katholischen St. Marien-Gemeinde. Das steht seit dieser Woche fest. Von Beate Rottgardt

Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren. Anlass für viele Feiern, Souvenirs und auch ein besonderes Buch, das eine ganz andere Seite des Revolutionärs und Autors des „Kapitals“ zeigt. Nadja und Claudia Von Beate Rottgardt

Was Maggie O´Farrell in ihrem Leben schon erlitten hat, ist kaum zu glauben. Nur knapp konnte sie sich vor einem Mörder retten, bei der Geburt ihres ersten Kindes wäre sie fast gestorben, und mit acht Von Beate Rottgardt

Endlich ist er wieder im Einsatz: Polizei-Seelsorger Martin Bauer aus Duisburg. Nach ihrem ersten Krimi mit dem eher ungewöhnlichen „Krimi-Helden“ legen Peter Gallert und Jörg Reiter nun Bauers zweiten Von Beate Rottgardt

Vera ist dem Holocaust entkommen. Nun will die junge Frau Mitte der 50er-Jahre in München als Architektin Fuß fassen. So beginnt der neue Roman von Heidi Rehn. In „Der Himmel über unseren Träumen“ zeichnet Von Beate Rottgardt

Eigentlich könnte der pensionierte Dortmunder Kommissar Bernhard Völkel seinen Ruhestand genießen. Aber dann setzt sich beim Kaffeetrinken im Westfalenpark ein Fremder neben ihn und erzählt ihm eine unglaubliche Von Beate Rottgardt

Gute Aussichten für Verbraucherberatung Lünen

Verhandlungen zwischen Land, Kreis und Stadt laufen

Ende des Jahres läuft der Vertrag zwischen Land, Kreis und Stadt Lünen in Sachen Lüner Verbraucherberatung aus. Aber die Chancen, dass es auch die nächsten fünf Jahre weitergeht, sind sehr groß. Das sagte Von Beate Rottgardt

Wanderwege in Lünen-Brambauer

Auf Schusters Rappen Region erkunden

Wandern ist wieder in. Das weiß in Lünen keiner besser als Diethelm Textoris, der seit Jahrzehnten alleine, aber auch mit Gruppen auf Schusters Rappen unterwegs ist. Jetzt hat er einen Tipp - Wege in Von Beate Rottgardt

Sicherheit an Lüner Schulen

Neue Kiss & Go-Zone an der Overbergschule

Das Prinzip Kiss & Go ist vielen vom Flughafen bekannt. Ein kurzer Kuss, aus dem Auto und tschüss. Mit dieser Methode soll in Lünen jetzt auch das Verkehrschaos vor Grundschulen beseitigt werden. Von Marc Fröhling, Beate Rottgardt

Anfang des 18. Jahrhunderts: In Dublin lässt sich Richard, der junge Ehemann von Kit, als Soldat anwerben und zieht in den Krieg. Seine Frau will ihn in Marina Fioratos historischem Roman „Das Herz der Von Beate Rottgardt

Lünerin will bei Cosplay-Meisterschaft starten

Als Moses beim Vorentscheid

Cosplayer gibt es immer mehr. Eine junge Lünerin gehört zu der Szene, in der aufwendige Verkleidungen gefragt sind. Nun tritt sie bei einem sehr wichtigen Event auf. Von Beate Rottgardt

Als Kind hatte Tina Baumann ein schreckliches Erlebnis: Sie brachte ihren Bruder in Lebensgefahr, weil sie mit Feuer spielte. Von Beate Rottgardt

Schöne Klänge verzaubern in Iris Muellers neuem Krimi „Todesklänge“ die Menschen an der malerischen Amalfiküste. Doch dann wird nach einem Konzert beim Musikfestival eine Musikkritikerin ermordet, die Von Beate Rottgardt

Gynäkologe Dr. Michael Beyer lebt seit dem Tod seiner Frau mit seinem Sohn in Dortmund. Da bekommt er in Hans W. Cramers neuem Thriller „Evas Erbe“ die Info, eine Patientin habe ihm etwas hinterlassen. Von Beate Rottgardt

In Marita Spangs historischem Roman „Die Frauenburg“ gibt es eine mächtige Frau mit einer besonderen Gabe. Von Beate Rottgardt

Er hat die Heimat archiviert: In 74 Fotoalben hat Friedhelm Eschner aus Brambauer Ansichtskarten als Zeitzeugen gesammelt. Vor allem aus Brambauer, aber auch Lünen und Dortmund sind vielfach vertreten. Von Beate Rottgardt

Eigentlich sollte es nur eine Mutprobe sein, um Mädchen zu imponieren. Doch dann findet die Clique von Tom Babylon im Wasser eine Leiche. Von Beate Rottgardt

„Abgedreht“-Filmcrew präsentiert neuen Lünen-Krimi

Premiere mit Familienfeier im Kino

Das Lampenfieber steigt: Am 15. April ist Premiere für den neuen Lünen-Krimi der Crew von „Abgedreht“. Sogar eine Familienfeier wird ins Kino verlegt. Von Beate Rottgardt

Teilnehmer eines Integrationskurses in Lünen

Junge Migranten haben viel zu erzählen

Wenn sich diese jungen Leute treffen und über Heimat sprechen, dann haben sie viel zu erzählen. Sie sind zwischen 19 und 27 Jahren alt, besuchen im Multikulturellen Forum einen Integrationskurs speziell Von Beate Rottgardt

Zebrastreifen wieder auf der Cappenberger Straße

Stadt Lünen reagiert auf Bürger-Beschwerden

Die beiden lang vermissten Zebrastreifen an der Cappenberger Straße sind endlich wieder vorhanden. Warum es so lange dauerte, erklärt die Stadt. Von Beate Rottgardt

Neues Angebot für Lüner Grillfans

Auch am Automaten geht‘s um die Wurst

Gastronomen tragen Stühle raus, die ersten tragen kurzärmlig, Freibäder werden geschrubbt und der Grill steht bereit – das Wochenende verspricht viel. Von Britta Linnhoff, Beate Rottgardt

Langer Stau auf der B236 nach Verkehrsunfall

60-Jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt

Über acht Kilometer lang war der Rückstau, der am Donnerstagvormittag durch einen Verkehrsunfall auf der B236 kurz vor Lünen entstanden war. Die Polizei musste den Verkehr über Eving und Derne umlenken. Von Beate Rottgardt, Johannes Franz

LKW wird geborgen, weitere Sperrungen drohen in Lünen

60-Jähriger nach Unfall auf der B236 schwer verletzt

Hoher Sachschaden, ein Schwer- und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen an der Kreuzung Dortmunder Straße/B236. Und immer noch drohen Verkehrsbehinderungen. Von Beate Rottgardt

Neuer Platz fürs Lüner Käfertreffen

„Luftgekühlte“ ziehen zu Edeka Patzer um

7000 Flyer waren schon verteilt, da kam die Hiobsbotschaft – das Käfertreffen des Vereins der Lüner „Luftgekühlten“ kann nicht auf dem Verkehrsübungsplatz auf dem Victoriagelände stattfinden. Jetzt haben Von Beate Rottgardt

Sie sind wieder in Aktion – Feldjäger Mark Becker und Kommissarin Lisa Schäfer, das unfreiwillig zusammengewürfelte Ermittlerpaar aus dem Südwesten. In ihrem zweiten Becker-Thriller „Das dunkle Netz“ Von Beate Rottgardt

Mit Gästeführern unterwegs in Lünen

Als Lünen noch 22 Wirtshäuser und 21 Brauereien hatte

Lünen hat eine spannende Geschichte und die kennen die Gästeführer gut. Manche haben sich auf bestimmte Themen spezialisiert. So wie Betti Pelz, die als Fräulein Müller-Lüdenscheid unterwegs ist. Von Beate Rottgardt

Gewinnspiel: Zehn Gutscheinhefte zu gewinnen

Osterhase war in Lünen unterwegs

Einen Spaziergang durch Lünen hat unser Plüschhase unternommen. Wer mindestens einen Ort erkennt, an dem wir den Hasen fotografiert haben, kann einen schönen Preis gewinnen. Von Beate Rottgardt

Iris Mueller lebt seit zwölf Jahren an der Amalfiküste, lässt dort auch ihren Krimi „Lichtertod“ um die Kommissarinnen Vespa und D’Avossa spielen. Eine Geschichte mit dem Flair der Lichternächte Salernos, Von Beate Rottgardt

Arbeiten am neuen Hunde-Freigelände in Lünen-Brambauer

Tockhausen wird „Doghausen“

Es geht voran – auf dem Gelände in Tockhausen, das sich allmählich in „Doghausen“, das Freigelände für Hunde, verwandelt. Dank vieler ehrenamtlicher Helfer. Von Beate Rottgardt

Gedenkfeier für Lüner Opfer im Südpark

„Tolerant und mutig wie die Widerstandskämpfer sein“

Vor 73 Jahren wurden sechs Lüner von den Nazis im Rombergpark ermordet. Weil sie Kommunisten waren und Widerstand gegen das Hitler-Regime leisteten. Die Erinnerung an sie wird wachgehalten. Welche Mahnung Von Beate Rottgardt

Mitglieder des Photoclubs haben besonderen Blick auf die Stadt

Das verstehen Lüner Fotografen unter „Heimat“

Fotografen haben stets eine besondere Sicht auf ihre Umgebung. Deshalb haben wir Mitglieder des Lüner Photoclubs und den Fotografen und Wahl-Lüner Claus Marklseder, Autor von Bildbänden, gefragt, welche Von Beate Rottgardt

Sohn des Lüner Kino-Betreibers spielt seine erste Rolle

Als afrikanischer Prinz in „Jim Knopf“-Film

Sein Vater ist Chef mehrerer Kinos, darunter auch die Lüner Cineworld. Der Sohn stand nun das erste Mal vor einer Filmkamera. Ermias Nennmann (10) spielt in der Neuverfilmung eines beliebten Kinderbuch-Klassikers mit. Von Beate Rottgardt

Sie haben sich mit dem Thema Heimat im Unterricht beschäftigt. Doch wenn es um die persönliche Sicht auf den Begriff Heimat geht, dann müssen die Schüler ein wenig nachdenken. Ein Gespräch im Gymnasium Altlünen. Von Beate Rottgardt, Felix Püschner

Altlüner Gymnasium beteiligt sich an Projekt

Schüler gestalten europäische Stühle

Im Kunstraum des Gymnasiums Altlünen stehen Stühle, viele Stühle. Die verwandeln Schüler jetzt mit Farben, Pinseln, englischem Weingummi und italienischer Pasta in ein Europa-Projekt. Von Beate Rottgardt

Feuer in Garage in Brambauer

Auto, Motorräder und Quads brannten

Ein lauter Knall alarmierte eine 48-jährige Lünerin am Sonntagnachmittag, 18. März, in Brambauer. Als sie nachschaute, entdeckte sie, dass eine Garage an der Wittekindstraße brannte. Weil dort mehrere Von Beate Rottgardt

Lüner Verbraucherberatung informiert

Irrtümer pflastern den Alltag von Verbrauchern

Verbraucher haben es nicht leicht – auch weil Irrtümer ihren Weg pflastern. Zum Weltverbrauchertag am 15. März informierte die Lüner Beratungsstelle darüber, was stimmt und was nicht. Von Beate Rottgardt