Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bauernverband warnt vor Folgen des Handelskonflikts

,

Berlin

, 06.04.2018

Der Deutsche Bauernverband befürchtet Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA und China auch für deutsche Landwirte. Die Strafzölle Chinas hätten bereits für Nervosität und Preisrückgänge an den internationalen Märkten für Schweinefleisch gesorgt, sagte der Generalsekretär des Bauernverbandes, Bernhard Krüsken, der dpa. Eine weitere Eskalation des Handelsstreites könnte zu weiteren Verwerfungen an den Agrarmärkten führen. Es müsse vermieden werden, „dass Landwirte und Verbraucher den Preis für diesen Handelsstreit bezahlen müssen.“

Schlagworte: