Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Badminton: Unnötiges Unentschieden

CASTROP-RAUXEL Die Badmintonspieler des TuS Ickern (3.) haben nach dem siebten Bezirksklassen-Spieltag weiter an Boden gegenüber dem Liga-Primus BC Westfalia Herne 3 verloren. Durch ein unnötiges 4:4 gegen den Vorletzten ETG Recklinghausen laufen die Europastädter den Hernern mit nunmehr vier Punkten Rückstand hinterher.

von Von Jens Lukas

, 21.11.2007
Badminton: Unnötiges Unentschieden

Christiane Adelt unterlag mit Rolf Stern zusammen im Mixed. So war nicht mehr als ein 4:4 für den TuS Ickern drin.

Den Ickernern keine "Schützenhilfe" leisten konnte der Tabellenletzte TB Rauxel beim 2:6 im Duell beim Spitzenreiter Herne 3. Den Punkt für das Damen-Doppel gaben die Rauxeler gar kampflos her. Lediglich in den ersten beiden Herren-Einzeln wanderten nach den Auftritten von Thorsten Schlag (21:18, 21:19) und Jan Kempf (21:14, 21:18) Punkte auf das TBR-Konto. Alle weiteren Partien verloren die Europastädter in zwei Sätzen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden