Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

BVB-Coach Favre: „Einer der spannendsten Vereine Europas“

Dortmund. Dortmunds neuer Trainer Lucien Favre hat den BVB als „einen der spannendsten Vereine Europas“ bezeichnet.

BVB-Coach Favre: „Einer der spannendsten Vereine Europas“

Trainer Lucien Favre freut sich auf seine Aufgabe bei Borussia Dortmund. Foto: Federico Gambarini

Er freue sich riesig darauf, wieder nach Deutschland zurückzukehren und sei „sehr dankbar“, dass er den Fußball-Bundesligisten in der kommenden Saison übernehmen dürfe, schrieb der 60 Jahre alte Schweizer in seiner letzten Kolumne für das Portal Sportbuzzer. „Ich möchte diese Herausforderung seriös und mit Herzblut angehen“, sagte der ehemalige Trainer von Borussia Mönchengladbach und sprach von einer „großen Aufgabe“. Beim BVB tritt Favre am 1. Juli als Nachfolger von Peter Stöger seinen Posten an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rostow am Don. Auch Brasilien musste sich mit einem mäßigen Auftakt begnügen. Neymar blieb noch vieles schuldig und der Hoffenheimer Zuber rettete der Schweiz einen wichtigen Punkt.mehr...

Samara. Vor vier Jahren gab es beim Viertelfinaleinzug in Brasilien nach regulärer Spielzeit keine Niederlage. Diesmal erwischte es Costa Rica gleich im ersten WM-Spiel. Das 0:1 gegen Serbien war verdient. Der Treffer von Aleksandar Kolarov erinnerte an Cristiano Ronaldo.mehr...

Kaliningrad. Davor Suker wich der Frage charmant aus. „Ich nix verstehen“, antwortete der Präsident des kroatischen Fußball-Verbandes auf die Frage, ob er vom angeblichen Interesse des FC Bayern München an Andrej Kramaric gehört habe.mehr...