Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Automatenknacker überführt: Drei Männer vor Gericht

,

Lemgo

, 28.03.2018
Automatenknacker überführt: Drei Männer vor Gericht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Die Polizei hat drei Automatenknacker überführt, die mit 19 Aufbrüchen von Zigarettenautomaten und einem Schuleinbruch einen deutlich fünfstelligen Schaden angerichtet haben. Die Männer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren aus Lemgo müssen nun vor Gericht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Nach einem versuchten Automatenaufbruch im Januar standen die Männer bereits im Visier der Ermittler. Zwei Männer gestanden später die Aufbrüche, sowie den Einbruch in einer Grundschule in Kirchheide. Der dritte Verdächtige äußerte sich nicht zu den Anschuldigungen. Gegen alle Drei sei die Beweislage erdrückend, teilte die Polizei mit.