Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auch Handwerker müssen Nachtruhe einhalten

Berlin (dpa/tmn) - «Morgenstund hat Gold im Mund» - dieses Motto beherzigen Handwerker manchmal allzu sehr. Aber auch Klempner, Elektriker und Co. müssen jedoch Rücksicht auf die Nachbarschaft nehmen.

Die Nachtruhe von 22.00 bis 7.00 Uhr sei einzuhalten, sagt Ulrich Ropertz, Sprecher des Deutschen Mieterbundes in Berlin. Abgesehen davon sei Handwerker-Lärm grundsätzlich ein Grund, die Miete zu kürzen. In welcher Höhe gekürzt werden kann, hängt Ropertz zufolge davon ab, woher der Lärm kommt und wie die Intensität ist. «Habe ich einen Monat lang Dauerlärm direkt in meinem Haus, kann ich die Miete um 50 Prozent kürzen.» Hält der Krach nur eine Woche an, sei eine Reduzierung der Miete um 12,5 Prozent drin.

Auch wenn die Handwerker im Nachbarhaus arbeiten, kann die Miete gekürzt werden. Es spielt dabei keine Rolle, ob der eigene Vermieter etwas für den Lärm kann oder nicht. «Baulärm ist ein Mangel an der Mietsache, der zur Kürzung berechtigt», erläutert Ropertz das Prinzip.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frankfurt/Main (dpa) Dank des Immobilienbooms erleben Wohnhochhäuser in Großstädten wie Frankfurt ein Comeback. Waren sie einst als Sozialbauten verschrien, ist heute Wohnen in luftiger Höhe mancherorts wieder angesagt. Doch die neuen Riesen stoßen auch auf Kritik.mehr...

Cottbus (dpa) Nebenkosten im Mietvertrag inbegriffen: Manche Vermieter von Mehrfamilienhäusern bieten Pauschalmieten mit Flatrates an. Ist das ein Trend?mehr...

Leben : Haus und Garten

Tiny House: Wohnen im Mini-Eigenheim

Klosterfelde (dpa) Mini-Häuser finden auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Vor allem in Großstädten, wo Wohnraum knapp und Mieten hoch sind. Im Barnim allerdings steht ein "Tiny House" mitten in der Natur.mehr...