Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Astronaut Gerst zieht in die „Weltraum-WG“ ISS ein

,

Moskau

, 08.06.2018

Zwei Tage nach seinem Abschied von der Erde kommt der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Freitag auf der Internationalen Raumstation (ISS) an. Seine Sojus-Kapsel soll um 15.07 Uhr MESZ am Außenposten der Menschheit rund 400 Kilometer über der Erde andocken. Gerst war am Mittwoch mit einer Sojus-Rakete vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zur ISS abgeflogen. Zahlreiche Fans von „Astro-Alex“ hatten bei Liveübertragungen in Deutschland mitgefiebert. Es ist Gersts zweite Weltraummission.