Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Arminia Bielefeld mit 2:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern

Kaiserslautern.

Arminia Bielefeld mit 2:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern

Bielefelds Andreas Voglsammer gestikuliert. Foto: Uwe Anspach

Der 1. FC Kaiserslautern hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga den nächsten Rückschlag einstecken müssen. Das Tabellenschlusslicht unterlag sechs Tage nach dem 2:1-Sieg in Dresden Arminia Bielefeld mit 0:2 (0:1). Für die Mannschaft von Trainer Jeff Strasser war es die neunte Niederlage im 15. Spiel. Andreas Voglsammer traf in der 27. Minute für die Gäste, als die FCK-Abwehr nach einem Abstoß von Arminia-Torwart Stefan Ortega schlief. Konstantin Kerschbaumer erhöhte auf 2:0 (90.+4). Lautern bot trotz einer Systemumstellung auf zwei Stürmer - Lukas Spalvis und Sebastian Andersson - eine weitgehend harmlose Vorstellung.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Olsberg. In Olsberg im Sauerland ist ein Mann bei einer Explosion in einem Wohnhaus schwer verletzt worden. Wie die Polizei des Hochsauerlandkreises am Mittwochabend mitteilte, wurde eine Hauswand des Einfamilienhauses im Ortsteil Elleringhausen komplett zerstört. Der schwer verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Haus sei nicht mehr bewohnbar. Die Ursache der Detonation ist laut Polizei Gegenstand von Ermittlungen.mehr...

Köln. Der mit lautem Hupen artikulierte Protest von Schiffern im Kölner Rheinauhafen ist leiser geworden. „Die Kollegen sagen, dass es deutlich weniger geworden ist“, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Mittwoch. In den sozialen Netzwerken gebe es auch Aufrufe, vorerst von dem Hupen abzusehen. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet.mehr...

Paderborn. Weil er seiner Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten haben soll, ist ein 58-Jähriger aus Paderborn zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Das Paderborner Landgericht wertete den Angriff auf die 80-Jährige im vergangenen Juli als Totschlag und verwarf die Notwehrbehauptung des Angeklagten in seiner Begründung am Mittwoch. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.mehr...