Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie


« Ältere Artikel

Panorama

24.05.2018

Schwere Unwetter in Sachsen

Plauen. Das Hochwasser 2010 an der Lausitzer Neiße ist vielen Menschen in Sachsen noch düster in Erinnerung. Jetzt hat das obere Vogtland getroffen - allerdings weniger schwer, wie Experten hoffen.mehr...

Gasleck nach Stunden in Essen gefunden

24.05.2018

U-Bahnen fahren wieder - Reparatur bis in die Nacht

ESSEN Nach mehrstündiger Suche ist das Leck in einer Gasleitung in der Essener Innenstadt entdeckt worden. Bagger hätten zwei große Löcher ausheben müssen, an der zweiten Stelle sei man nach sechs Stunden gegen 17 Uhr fündig geworden, sagte ein Sprecher der Stadt am Donnerstag.mehr...

Ursula Heinen-Esser wird neue NRW-Umweltministerin

24.05.2018

Neue Umweltministerin will besseren Schutz für Verbraucher

Düsseldorf Nach dem Rücktritt von Christina Schulze Föcking steht ihre Nachfolgerin fest: Ursula Heinen-Esser wird neue Umwelt- und Agrarministerin in NRW. Ihr Auftrag: Sie muss Umweltschützer und Landwirte versöhnen.mehr...

Gasleck legt Innenstadt von Essen lahm

24.05.2018

Gas tritt aus: Feuerwehr sperrt Essener City

Essen Ein Gasleck legt Teile der Essener Innenstadt lahm. Das Problem: Feuerwehr und Polizei wissen noch nicht, woher das Gas kommt. An gleich zwei Stellen öffnen die Stadtwerke nun den Asphalt, um dem Leck auf die Schliche zu kommen. Bis etwas gefunden wurde, bleiben mehrere U-Bahnstationen geschlossen.mehr...

Dessau-Roßlau. Das Grundwasser wird immer stärker mit Nitrat belastet. Auf das Trinkwasser hat das laut Umweltbundesamt bisher keine gefährlichen Auswirkungen. Das Wasser aus dem Hahn könnte aber teurer werden.mehr...

Palma. Eine giftige Quellenart hält Urlauber auf Mallorca und anderswo in Spanien vom Wasser fern. Biologen warnen jedoch vor Panikmache. Der Spuk, sagen sie, könnte sich bald erledigt haben.mehr...

Mann geht mit Machete auf Passanten los

24.05.2018

Deutsche Bank streicht 7000 Stellen, Mann zückt Machete, Zugunglück

NRW Die Deutsche Bank streicht rund 7000 Stellen, ein Mann geht in Bielefeld mit einer Machete auf Passanten los. Ein tödliches Zugunglück in Norditalien, 1000 Ordnungshüter im Einsatz gegen Schwarzarbeit - hier ist das Morgen Update. mehr...

Rom. In der Nacht rammt ein Zug in Italien einen Schwertransporter und springt aus den Schienen - mit tödlichen Folgen. Unklar bleibt, wie es zu dem Unglück kommen konnte.mehr...

Dresden. Nach zwei Tagen und Nächten bangen Wartens ist die Erleichterung in Dresden groß. Die Bergung einer Weltkriegsbombe setzt nicht nur die Bevölkerung auf eine Geduldsprobe.mehr...

Katy Perry in der Lanxess-Arena in Köln

23.05.2018

Nahbarer Popstar im LED-Bikini

KÖLN Zuletzt ist Katy Perry aufgefallen, weil sie öffentlich über Meghan Markles Hochzeitskleid gelästert hat. Sie selbst setzt bei ihrem Konzert in der Kölner Lanxess-Arena allerdings auch zweifelhafte modische Standards. Und doch präsentierte sie sich als ein äußerst sympathischer Star.mehr...

Überraschung im Prozess um Bochumer Rentner-Mord

23.05.2018

Turnschuh-Kauf bringt Hoffnung für Angeklagten

BOCHUM/RECKLINGHAUSEN Im Prozess um den Mord an einem Bochumer Rentner-Paar gibt es seit Mittwoch überraschend doch wieder einen Hoffnungsschimmer für den bestreitenden Handwerker aus Recklinghausen. Auslöser dafür sind Nachermittlungen zu einem der wichtigsten Beweismittel – einem Paar Turnschuhe.mehr...

Berlin/München. Der Einsatz gegen Schulschwänzer schlägt weiter hohe Wellen. Während sich Eltern kritisch dazu äußern, bekommen die Behörden Rückenwind von Pädagogen.mehr...

Junge am Gelsenkirchener Zoo von Zug überrollt

23.05.2018

13-Jähriger will über Gleise abkürzen und wird überfahren

Gelsenkirchen Ein 13-Jähriger ist am Dienstagabend an der Haltestelle des Gelsenkirchener Zoos von einem Zug überrollt worden. Trotz Notbremsung konnte der Fahrer nicht mehr rechtzeitig anhalten. Der Junge hat wohl den Zug unterschätzt und starb an seinen schweren Verletzungen.mehr...

Kinder und Jugendliche in Lebensgefahr

23.11.2017

Flieger mit 32 Stunden Verspätung, Rückruf für Käse, Frontalunfall

NRW Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B54 bei Herbern im Münsterland werden zwei Kinder und eine Jugendliche lebensgefährlich verletzt. Ein Flieger startet mit 32 Stunden Verspätung vom Flughafen Paderborn, Roman Weidenfeller zum letzten Mal im Tor des BVB, der Rückruf eines Käses wegen Ehec-Bakterien: Hier ist das Morgen Update.mehr...

Offenbach/Berlin. Im Norden trocken, im Süden nass: So sah das Wetter der vergangenen Tage in Deutschland aus. Nun steht ein Wochenende wie im Hochsommer bevor. Vielerorts steigt damit auch die Waldbrandgefahr.mehr...

Ascheberg. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind in Nordrhein-Westfalen fünf Menschen schwer verletzt worden. Darunter waren nach Polizeiangaben zwei Kinder und eine Jugendliche, die am frühen Morgen noch in Lebensgefahr waren.mehr...

Wiesbaden. „Tatort Internet“: Das Netz ersetzt beim Drogenhandel immer häufiger finstere Ecken, in denen Dealer herumlungern. Auch neue künstliche Drogen sind leicht zu bekommen. Die meisten Delikte werden allerdings bei einer altbekannten Droge gezählt.mehr...

Nach Loveparade-Katastophe: Veranstalter als Zeuge

22.05.2018

Lopavent-Chef übernimmt „moralische Verantwortung“

DÜSSELDORF Rainer Schaller betritt den Gerichtssaal. Er ist dunkel gekleidet und gibt sich im Prozess um das Duisburger Loveparade-Unglück kontrolliert. Gleich zu Beginn spricht er als Veranstalter der Technoparty sein Beileid aus - und übernimmt doch nur die moralische Verantwortung.mehr...

Rostock. Mangelhafte medizinische Versorgung, dickere Luft und schlechtere Lebensgewohnheiten führten dazu, dass die Lebenserwartung im Osten deutlich geringer war als im Westen. Dieses Missverhältnis besteht so nicht mehr, fanden Rostocker Demografen heraus.mehr...

24-Jähriger kracht mit Auto in Essener Bordell

22.05.2018

Autofahrer rast absichtlich in Bordell - 67-Jährige in Lebensgefahr

Essen Ein 24-Jähriger ist am Dienstagnachmittag mit voller Wucht und hoher Geschwindigkeit mit seinem Wagen in das gläserne Schaufenster eines Essener Bordells gerast. Die Polizei geht von einem Mordversuch aus. Eine 67-jährige Frau schwebt in Lebensgefahr.mehr...

Gland. Totgesagte leben länger. Der Große Bambuslemur galt als ausgestorben. Der Mauritiusfalke war der seltenste Vogel der Welt. Aber die Bestände haben sich erholt.mehr...

Cheb. Schwarmbeben sind im Vogtland nichts Ungewöhnliches. Eine besonders starke Erschütterung schreckte am späten Montagabend dennoch die Menschen in der Grenzregion zwischen Tschechien, Sachsen und Bayern auf.mehr...

Loveparade-Veranstalter entschuldigt sich

22.05.2018

Veranstalter übernimmt Verantwortung für Loveparade-Ungück

Düsseldorf Ein prominenter Zeuge sagt im Loveparade-Prozess in Düsseldorf aus. Ehe Rainer Schaller am Dienstag über die Anfänge des Techno-Festivals berichtet, wendet er sich zunächst an die Angehörigen der Opfer - und übernimmt Verantwortung für das, was auf „seiner Veranstaltung“ passiert ist.mehr...

Messerattacke auf Bürgermeister: Angeklagter sagt aus

22.05.2018

Bürgermeister von Altena sollte Angst und Verzweiflung spüren

Hagen Mit einem Messer hatte er Andreas Hollstein in den Hals gestochen und ihn schwer verletzt. Jetzt steht der 56-jährige Angeklagte vor Gericht und bittet um Verzeihung - denn eigentlich habe er den Bürgermeister von Altena nicht verletzen wollen.mehr...

Hannover. 2000 Kilometer trennten Maryam und Hanna fast drei Jahre lang von ihrer Mutter. Obwohl die Ärztin aus Hannover das alleinige Sorgerecht hat, hielt die Familie ihres Ex-Mannes die Kinder in einem Bergdorf in Nordafrika fest. Ein Drama mit Happy End?mehr...

Hood River County. Ein US-Richter hat einen 15-Jährigen wegen Brandstiftung zu einer Geldstrafe von mehr als 36 Millionen Dollar (rund 31 Millionen Euro) verurteilt.mehr...

Loveparade-Veranstalter Rainer Schaller sagt aus

23.11.2017

Jeder 3. Bufdi bricht Dienst ab, Spielplatz verseucht, Rätsel um Flug MH370 gelöst?

NRW Jeder dritte Bufdi bricht seinen Dienst ab, ein Experte will das Rätsel um das Verschwinden von Flug MH370 im März 2014 gelöst haben. Ein Dortmunder Spielplatz verseucht mit Nägeln und einem Zwei-Komponenten-Kleber, Brände in Mehrfamilienhäusern in Bochum, Loveparade-Veranstalter Rainer Schaller sagt vor Gericht aus: Hier ist das Morgen Update. mehr...

Kuala Lumpur. Mehr als vier Jahre ist Flug MH370 schon verschwunden. Jetzt behauptet ein Experte, das Rätsel gelöst zu haben. Demnach beging der Pilot Suizid und riss alle anderen mit in den Tod - wie beim Germanwings-Absturz 2015 in Frankreich. Aber Zweifel bleiben.mehr...

Düsseldorf. Loveparade-Veranstalter Schaller wendet sich im Prozess um das Unglück direkt an die Angehörigen der Opfer - und spricht ihnen sein Beileid aus. Mit der Planung der Technoparade habe er aber kaum zu tun gehabt.mehr...

Wellington. Nach 61 Jahren Ehe ist ein neuseeländisches Paar getrennt voneinander am selben Tag gestorben. Die 83-jährige Ruth Bedford starb zuhause, kurz nachdem ihr Mann Peter (86) ins Krankenhaus eingeliefert worden war, wie das Online-Nachrichtenportal Stuff berichtete.mehr...

Berlin. Ernährungsministerin Julia Klöckner ist von einem Mindestpreis für Alkohol nach schottischem Vorbild nicht überzeugt. „Würde eine Steuer dazu führen, dass sich jeder ausgewogen ernährt, wäre das wunderbar“, sagte die CDU-Politikerin der Funke Mediengruppe.mehr...

Honolulu/Jakarta. Lava, Vulkanasche, Rauch - als ob das noch nicht genug wäre. Nun droht den Bewohnern von Hawaii eine weitere Gefahr durch giftige Dampfwolken. Sie enthalten unter anderem Salzsäure.mehr...

Bessemer City. Schreckliches Verbrechen in North Carolina: Ein 62-Jähriger bittet seine Familie an einen Tisch um kurze Zeit später mit seinem SUV durch die Fronttür des Restaurants zu rasen.mehr...

Memmingen. Etliche Schulschwänzer hat die Polizei in Bayern kurz vor dem Abflug in den Urlaub geschnappt. In zehn Fällen seien die Eltern beim zuständigen Landratsamt angezeigt worden, teilte die Polizei nach Kontrollen am Allgäu Airport in Memmingen mit.mehr...


« Ältere Artikel