Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung


< Ältere Artikel

Ruhr Nachrichten Dreißigjähriger Krieg

Hessische, schwedische und kaiserliche Truppen verursachten großes Leid in Haltern

Vor 400 Jahren brach der Dreißigjährige Krieg aus. Auch Haltern wurde zum Schauplatz: Die Menschen litten unter den Belagerungen durch „freche Truppen“, sie hungerten und beklagten die Verwüstung ihres Städtchens.

Schreiende Menschen, Rauch und geschminkte Verletzungen hielten die Feuerwehrleute aus Lippramsdorf, Lavesum und Sythen bei einer Übung am Donnerstagabend auf Trab.

Ruhr Nachrichten Kindergarten

Wegen Lieferengpässen wird die neue Kita an der Lohausstraße später fertig

Die gute Baukonjunktur hat auch ihre Schattenseiten. Fenster und Türen sind zurzeit nur schwer auf dem Markt zu kriegen. Deshalb hängt zum Beispiel der Zeitplan auf der Kita-Baustelle.

Ruhr Nachrichten Straßenverkehr

Politiker testen am Rollator die Barrierefreiheit in der Halterner Innenstadt

Stolperkanten, Treppenstufen und zu enge Durchgänge: Rollstuhlfahrer haben es in der Halterner Innenstadt nicht immer leicht. Die Stadtverwaltung will jetzt ein Modellprojekt prüfen.

Ruhr Nachrichten Müllentsorgung

Stadt Haltern tauscht 3200 Tonnen aus

Die Stadt rüstet gerade alle Mülltonnen mit elektronischen Chips aus. Bei 3200 alten Behältern lässt sich die Technik nicht anbringen, diese werden ausgetauscht. Aber auch sie bringen noch Geld.

Ruhr Nachrichten Seniorenresidenz

Heimaufsicht greift beim Alloheim durch - Belegungsstopp in Sythen

Nach einer Krise schien die Alloheim Seniorenresidenz auf dem richtigen Weg. Jetzt sieht die Lage düster aus. Die Heimaufsicht ist eingeschaltet.

Ruhr Nachrichten Zuckerguss-Magazin

Der Halterner Thorsten Föcker entscheidet über die besten Backrezepte

Thorsten Föcker vertritt Haltern in der Jury für das Backmagazin „Zuckerguss“. Er ist gespannt auf die Rezeptideen der Leser und steuert selbst ein Backwerk bei, das sich lange frisch hält.

Der Hennewiger Weg und Römerstraße laufen am Halterner Mahnmal spitz aufeinander zu. Das sei zu gefährlich, sagt die FDP. Im Ausschuss einigten sich die Politiker auf einen Kompromiss.

Wie die Deutsche Glasfaser nun mitteilte, sind nun alle Verteilerstationen (PoPs – Points of Präsenz) in den Halterner Ortsteilen am Glasfasernetz angeschlossen. Auch für Haltern-Mitte gibt es Neuigkeiten.

Es war 2 Uhr am frühen Mittwochmorgen, als Angestellte des Hotels Seehofs die Polizei alarmierten. Ein Rolltor war aufgestemmt worden, die Polizei setzte einen Hubschrauber zur Fahndung ein.

Ruhr Nachrichten Verkehrsgutachten

Freie Fahrt durch ein Oval an Halterns Knotenpunkt

An der Verkehrssituation im Gewerbegebiet Recklinghäuser Straße lässt Gutachter Olaf Timm kein gutes Haar. „Sehr verworren“ findet er sie und schlägt deshalb Verbesserungen vor. Allerdings keinen Kreisverkehr.

Ruhr Nachrichten Abschied vom Bergbau

Wasser aus Haltern stillt den Durst des Bergbaus

Bei der Suche nach neuen Wasserressourcen für Bergbau und Industrie wird man Anfang 1900 in Haltern fündig. Die Pläne für eine Pumpstation stoßen in der Stadt jedoch auf Widerstand.

Die Plattdeutsche Bühne Haltern kann im kommenden Jahr einen runden Geburtstag feiern. Denn zum 30. Mal präsentieren die Schauspieler in der Aula des Schulzentrums eine Komödie. Das Ensemble ist bereits fleißig.

Ruhr Nachrichten Sixtus-Hospital

Pneumologie-Chefarzt gibt vor dem Winter „ein klares Ja zu Impfungen“

Ab wann liegt bei Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen eine ernsthafte Erkrankung vor? Wir haben mit Chefarzt Dr. Lars Heining über das Thema gesprochen.

Wer von Haltern am Mittwochmorgen Richtung Dülmen fahren will, sollte nicht die Autobahn nutzen. Ein Unfall hat gegen 8.45 Uhr für einen langen Stau nahe der Ausfahrt Lavesum gesorgt.

Ruhr Nachrichten Weitere Streckenfreigabe

Radler und Wanderer können die Borkenberge schon bald durchqueren

Es tut sich was in den Borkenbergen: Weitere Bereiche der bis 2015 militärisch genutzten Fläche sollen noch 2018 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Sie sind Teil eines einzigartigen Naturraums.

Seit 2002 findet die europäische Mobilitätswoche jedes Jahr statt - jetzt auch zum ersten Mal in Haltern. Eine Gruppe um Bürgermeister Klimpel schaut nach, wie barrierefrei die Stadt ist.

130 Kinder meldeten sich in diesem Jahr für den Sommerleseclub in der Stadtbücherei an, 47 davon traten in Teams an. Nun wurden die besten Leser mit beeindruckenden Ergebnissen ausgezeichnet.

Ruhr Nachrichten Glaubenswoche St. Sixtus

Pfarrer Dr. Michael Ostholthoff: „Wir müssen uns neu aufstellen“

Zum ersten Mal hat in der fusionierten Halterner Pfarrei St. Sixtus mit ihren neun Gemeinden eine Glaubenswoche stattgefunden. „Das war erst der Anfang“, sagt Pfarrer Dr. Michael Ostholthoff.

Ruhr Nachrichten Konfessioneller Arbeitgeber

Das sagt das Sixtus-Hospital zum EU-Urteil zur Religion im katholischen Krankenhaus

Einem Chefarzt in Düsseldorf wurde gekündigt, weil er nach Scheidung erneut geheiratet hatte. Mitarbeiter des Sixtus-Hospitals sollten sich zweimal überlegen, aus der Kirche auszutreten.

Das Wasser am Silbersee II sah am Dienstag nicht überall ansprechend aus. In Teilbereichen war es braun verfärbt. Die Betreibergesellschaft Silbersee II wartet auf das Ergebnis einer Labor-Analyse.

Ruhr Nachrichten Abschied vom Bergbau

Die Geschichte von Auguste Victoria 8: So kam der Bergbau nach Haltern am See

Schon im Jahr 1880 fuhren die ersten Halterner in Recklinghausen in die Zeche ein. Der Bergbau wanderte nordwärts, Haltern erhielt 1982 sein erstes Bergwerk. Anfangs war die Euphorie groß.


< Ältere Artikel