Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Anil Sezen - Außergewöhnlich talentiert

SCHWERTE Er ist erst 15 Jahre alt. Trotzdem hängen schon die ersten Medaillen von Deutschen Meisterschaften an der Wand. Die Rede ist von Anil Sezen. Seine Leidenschaft: das Rettungsschwimmen. Ein Porträt.

von Von Bastian Bergmann

, 20.11.2007

Zwei goldene und eine Silbermedaille sammelte Anil in den letzten beiden Jahren auf den „Deutschen“. Sein außergewöhnliches Talent war schon in frühen Jahren kaum zu übersehen. Bereits mit neun Jahren begann er bei der DLRG Schwerte mit Wettkämpfen im Rettungsschwimmen. Seine Begabung blieb seiner Trainerin Anke Fabri nicht verborgen. Vom Seepferdchen bis zum Abzeichen in Gold absolvierte er alle Schwimmprüfungen, die er ablegen konnte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden