Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Alexander Zverev wieder Nummer drei der Tennis-Welt

Monte Carlo. Tennis-Spitzentalent Alexander Zverev ist dank seines Halbfinal-Einzugs in Monte Carlo wieder die Nummer drei der Welt.

Alexander Zverev wieder Nummer drei der Tennis-Welt

Alexander Zverev kam beim Turnier in Monte Carlo bis ins Halbfinale. Foto: Christophe Ena/AP

Der 21-Jährige verbesserte sich um einen Platz und verdrängte den früheren US-Open-Sieger Marin Cilic, wie aus dem am 23. April veröffentlichten Ranking hervorgeht. Nur Monte-Carlo-Gewinner Rafael Nadal aus Spanien und der Schweizer Topstar Roger Federer stehen vor dem Hamburger. Philipp Kohlschreiber rückte nach seinem Achtelfinal-Einzug beim Sandplatz-Masters-Turnier in der vergangenen Woche um fünf Plätze auf Platz 35 vor. Damit ist der Augsburger weiterhin zweitbester Deutscher.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lyon. Der Österreicher Dominic Thiem hat sich mit dem Titel beim Tennis-Turnier in Lyon auf die French Open eingestimmt. Der Weltranglisten-Achte setzte sich im Endspiel mit 3:6, 7:6 (7:1), 6:1 gegen den Franzosen Gilles Simon durch.mehr...

Genf. Der deutsche Tennisprofi Peter Gojowczyk hat seinen zweiten Turniersieg auf der ATP-Tour klar verpasst. Der Münchner verlor das Endspiel in Genf 2:6, 2:6 gegen den Ungarn Marton Fucsovics. Für den 26 Jahre alten Weltranglisten-60. war es der erste ATP-Titel seiner Karriere.mehr...