Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weiterer Erfolg für Christian Leveling

30.10.2007

Ahaus/Münster Für ihr handwerkliches Geschick sind in Münster 84 Jugendliche aus ganz NRW als Landessieger beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ausgezeichnet worden. Sie waren in ihrer jeweiligen Berufssparte die Besten und hatten mit Gesellenstücken an dem landesweiten Wettbewerb "Profis leisten was" teilgenommen - unter ihnen auch Christian Leveling, erfolgreicher Auszubildender der Firma Holzbau Terhalle aus Ottenstein.

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann sagte: "Die Sieger sind Vorbilder und können dadurch andere Jugendliche motivieren." Es sei wichtig, dass sie auch in Zukunft neugierig auf Neues blieben. "Lebenslanges, berufliches Lernen ist entscheidend. Nur so gelingt es Betrieben, innovativ zu bleiben", sagte Laumann.

Laut Willy Hesse, Vizepräsident des Westdeutschen Handwerkskammertags, geht es dem Handwerk in letzter Zeit konjunkturell besser. Problematisch sei aber der Mangel an Fachkräften.

Christian Leveling ist nach abgelegter Gesellenprüfung Innungsbester, Kammersieger und jetzt auch Landessieger. Im November nimmt er an dem Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Bundesebene teil.

Lesen Sie jetzt