Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Verschlammter Kolk trocken gelegt

29.06.2007

Ahaus Rund 200 Fische, darunter viele Karpfen, mussten gestern umziehen: Die Stadt Ahaus legte ihr bisheriges Zuhause, den Kolk am Hof zum Ahaus, trocken: Für rund 40 000 Euro soll der Teich - eine ehemalige Kiesgrube, die jetzt auch als Regenrückhaltebecken fungiert - entschlammt werden. Mitglieder der Sportfischer Ahaus haben die Fische in andere Teiche ausgesetzt. sy-

Lesen Sie jetzt