Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Über 1400 Kindergartenplätze

26.11.2007

Ahaus In Ahaus gibt es zurzeit 18 Kindergärten in städtischer oder kirchlicher Trägerschaft mit über 1400 Plätzen. Hinzu kommen drei Elterninitiativen mit 55 Plätzen. Die Betreuungsquote bei den unter Dreijährigen liegt bei zehn bis zwölf Prozent. Bei den Fünfjährigen liegt die Betreuungsquote nach Angaben von Sozialdezernent Hermann Kühlkamp bei 99 Prozent. Da die Stadt bereits jetzt Geschwisterkinder beitragsfrei betreue und auch Eltern mit wenig Einkommen befreit seien, verzichte die Stadt bereits auf Einnahmen in Höhe von 150 000 Euro. gro

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden