Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schlaf ohne Erholung

10.06.2007

Ahaus Dr. Thomas Westermann Atemaussetzer im Schlaf (Schlafapnoe), ausgeprägtes Schnarchen und «unruhige Beine» vermindern den Erholungswert des Schlafs. Die Folgen sind Tagesmüdigkeit, verminderte Konzentrationsfähigkeit, Sekundenschlaf und Leistungseinbußen. Herz- und Kreislauferkrankungen können ausgelöst oder verschlimmert werden. Über den «Schlaf ohne Erholung» referiert (Bild), Lungenfacharzt und Schlafmediziner, morgen um 19 Uhr im Café Mauritz des Krankenhauses St. Marien in Ahaus.

Lesen Sie jetzt