Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kaiserpaar stiftet Kaiserkette

27.11.2007

Ahaus Das Kaiserpaar Johannes Wiefhoff und Sigrid Dorgeist überraschte die Gäste des Schützenratsballs im Schlosshotel mit einem außerordentlichen Geschenk. Aus Anlass des Jubiläumsfestes (425 Jahre Bürgerschützenverein und 400 Jahre Junggesellenschützenverein) war am Pfingstmontag erstmals in der Vereinsgeschichte ein Kaiser ausgeschossen worden. Als Erinnerung an das Kaiserschießen und als Dank für ein gelungenes Schützenfest stiftete das Kaiserpaar eine Kaiserkette. Sie überreichten die in der Goldschmiede Engels hergestellte Kette dem Chef des Protokolls Bernhard Ikemann mit dem Wunsch auf weitere Kaiserschießen bei künftigen Jubiläen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden