Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauenpower im Unternehmen

08.10.2008

Frauenpower im Unternehmen

<p>Margit Althoff (3. v. l.) leitet für die BBS die Beteiligung an dem Projektprogramm zur Frauenförderung. BBS</p>

Ahaus/Kreis Sie sind Powerfrauen, Antriebskräfte und Goldschätze - besonders in kleinen und mittleren Unternehmen im Handwerk haben sich Ehefrauen, Partnerinnen oder Töchter unentbehrlich gemacht. Ihre im Familienbetrieb angeeigneten Kenntnisse und Fähigkeiten werden jedoch offiziell nicht anerkannt. Das europäische Pilotprojekt "Qualifizierung mitarbeitender Unternehmer(Ehe-)frauen im Handwerk in Europa" hat sich zum Ziel gesetzt, mit bedarfsorientierten Bildungsangeboten vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten besser zu nutzen und weiterzuentwickeln.

Im Rahmen des Leonardo da Vinci-Programms beteiligt sich neben der Handwerkskammer Münster auch die Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH (BBS), die unter anderem das Weiterbildungskonzept mitentwickelt hat.

Dieses Qualifizierungskonzept ist vielschichtig angelegt, denn Unternehmerfrauen sind Allrounder. Seit Anfang des Jahres erproben 26 Teilnehmerinnen eine solche Pilot-Weiterbildung, die ihnen umfassende Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen und juristischen Fachbereichen wie Buchführung oder Grundlagen des Arbeits- und Tarifrechts vermittelt. Auch die Projektpartner in Schweden, Frankreich, Ungarn werden die entwickelten Qualifizierungsmodule erproben.

Um die Ergebnisse auf nationaler Ebene zu bewerten und für den europäischen Austausch vorzubereiten, trafen sich kürzlich Vertreterinnen und Vertreter der Handwerkskammern Münster und Ostmecklenburg-Vorpommern, der BBS und der Fachhochschule Münster in Ahaus. Im Zentrum des Treffens standen weitere Fragen der Entwicklung und Präsentation von Lernmaterialien.

Lesen Sie jetzt