Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Buch hält Erinnerung an die "Ahauser" wach

19.11.2007

Ahaus "Aus den Augen aus dem Sinn" - dieses Sprichwort soll nicht für die mit großem bürgerlichem Engagement erstellten 60 "Ahauser" gelten, die anlässlich der Eröffnung der neu gestalteten Fußgängerzone von Mai bis Oktober in der Innenstadt ihr Zuhause fanden. Nicht nur die Ahauser Bürger schlossen sie in ihr Herz, auch die zahlreichen in das Münsterland reisenden Tagesgäste, Clubtouristen oder Radwanderer bestaunten die Werke.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden