Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

A57 bei Köln abgesackt: Verkehr auf Parallelspur umgeleitet

Ein abgesackter Fahrbahn-Abschnitt auf der Autobahn 57 am Kreuz Köln-Nord hat am Montag zu einem kilometerlangen Stau geführt. Der Verkehr musste auf eine Parallelspur umgeleitet werden, wie ein Sprecher von Straßen.NRW sagte. Die Fahrbahn werde noch einmal verstärkt. Die Sperrung sollte bis zum Montagabend andauern.

,

Köln

, 09.04.2018

Nach Angaben von Straßen.NRW war für den Umbau des Autobahnkreuzes ein Fahrstreifen auf den Standstreifen umgeleitet worden. Dieser hielt der Dauerbelastung aber nicht stand und sank mehrere Zentimeter ab. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Schlagworte: