Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

A-Liga-Umschau: Hardy Wagner beklagt grausame Personalsituation

KREISGEBIET Der Erste gegen den Letzten. Dieses Duell der Kreisliga A - zwischen Fortuna Seppenrade und dem Werner SC übrigens - ist vom Papier her längst entschieden. Aber ist es das wirklich? Das Wochenende wird's zeigen. Was sonst noch in der A-Liga ansteht, wer fit ist, wer fehlt - die Vorschau.

von Von Daniel Schlecht

, 30.11.2007
A-Liga-Umschau: Hardy Wagner beklagt grausame Personalsituation

Für PSV Borks "Icke" Böcker und Co. ist nach der schlechten Leistung gegen den SV Herbern II Wiedergutmachung angesagt.

Form und Tabellenstand: Spitzenreiter Seppenrade empfängt den Tabellenzehnten aus Werne. Die Ausgangslage ist klar, die Fortunen wollen die drei Punkte. So sieht es auch Coach Marco Habicht: "Unser Ziel muss ein Sieg sein. Aber wir müssen aufpassen. Die haben in der Offensive ihre Stärken. Jedoch sind sie in der Abwehr anfällig und deshalb wollen wir Werne von Anfang an unter Druck setzen."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden