Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

600 000 Besucher beim Japan-Tag in Düsseldorf

Düsseldorf. Deutsch-japanische Freundschaft: Rund 600 000 Besucher haben am Samstag in Düsseldorf den 17. Japan-Tag gefeiert. Das teilte der Veranstalter Düsseldorf Tourismus in der Nacht auf Sonntag mit. Insgesamt 70 Informations- und Demonstrationszelte ermöglichten den Menschen in der Altstadt und am Rhein, der Kultur Japans zu begegnen und traditionelle sowie moderne Aspekte des Landes zu erleben. Am Montag schließt sich noch der Wirtschaftstag Japan für einen deutsch-japanischen Austausch an.

600 000 Besucher beim Japan-Tag in Düsseldorf

Drei junge Frauen nehmen als Cosplay-Figuren am 17. Japan-Tag teil. Foto: Roland Weihrauch

Im vergangenen Jahr hatten nach Angaben der Veranstalter etwa 650 000 Menschen den Japan-Tag besucht.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gladbeck. Wegen einer fehlenden Rettungsgasse mussten Polizisten auf der Autobahn 31 mehr als einen Kilometer zu Fuß zu einer Unfallstelle laufen. Am Donnerstagnachmittag geriet nahe der Anschlussstelle Gladbeck ein Tanklastzug in Brand, wie die Polizei mitteilte. Weil keine Rettungsgasse gebildet wurde, erreichten Rettungskräfte den Einsatzort demnach nur mit erheblicher Verzögerung. Die Beamten eines Polizeiwagens machten sich 1,5 Kilometer zu Fuß auf den Weg. Die Feuerwehr nutzte für die Anfahrt die Gegenfahrbahn der A31. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Ursache für den Brand war nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt.mehr...

Pulheim. Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist ein guter Start ins European-Tour-Turnier in Pulheim bei Köln gelungen. Der 33-Jährige aus Mettmann spielte am Donnerstag eine 72er-Auftaktrunde und lag damit auf dem geteilten 23. Rang. Die Führung bei der mit zwei Millionen Euro dotierten BMW International Open übernahmen Sébastien Gros aus Frankreich mit 68 Schlägen.mehr...

Velbert. Deutschlands Hockey-Damen haben die erste Partie einer Testspielserie zur WM-Vorbereitung 1:2 (0:1) gegen Irland verloren. Die Kölnerin Hannah Gablać erzielte am Donnerstagabend in der 57. Minute in Velbert bei Wuppertal den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer für die Gastgeberinnen.mehr...