Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

2:0 - VfB Westhofen wird für Einzug ins Halbfinale belohnt

WESTHOFEN Wenn das kein Bonbon für den VfB ist: Die Westhofener zogen am Samstag mit einem 2:0-Sieg gegen B-Ligist FC Mladost aus Iserlohn ins Halbfinale des Kreispokals ein. Dort wartet ein interessanter, aber auch schwerer Gegner: Verbandsligist Borussia Dröschede.

von Von Uwe Wiemhoff

, 25.11.2007

Der Fußball-Bezirksligist VfB Westhofen ist nach einem lockeren 2:0-Sieg beim zwei Klassen tiefer spielenden FC Mladost Iserlohn in das Halbfinale des Iserlohner Kreispokals eingezogen. Dort treffen die Schützlinge von Trainer Michael Kalwa auf den Verbandsligisten FC Borussia Dröschede. Das Hampel-Team, momentan auf Rang drei in der Liga, schaltete in der Runde der letzten Acht den Oberligisten SF Oestrich-Iserlohn mit 3:1-Toren aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden