Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: 2. Bundesliga

2. Bundesliga

Regensburg. Der Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat den auslaufenden Vertrag mit Oliver Hein um zwei Jahre bis 2020 verlängert. Der Verteidiger spielt seit 2009 für die Oberpfälzer und ist damit der dienstälteste Akteur beim Jahn.mehr...

Kiel. Der 1. FC Nürnberg steht neben Fortuna Düsseldorf vor dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Die Franken sind reif dafür. Das beweisen sie mit dem 3:1 bei Rivale Holstein Kiel. Die Kieler kämpfen gegen Selbstzweifel. Sie haben etwas zu verlieren.mehr...

Bielefeld. Fußballprofi Brian Behrendt hat seinen Vertrag mit Arminia Bielefeld bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Das gab der Zweitligist bekannt. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger spielt seit 2015 für die Ostwestfalen.mehr...

Bielefeld. Fußballprofi Brian Behrendt hat seinen Vertrag mit Arminia Bielefeld bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Das gab der Zweitligist am Dienstag bekannt. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger spielt seit 2015 für die Ostwestfalen. Seitdem bestritt er für den Verein 79 Pflichtpartien, in denen er vier Tore erzielte. Derzeit absolviert Behrendt nach einem Innenbandriss seine Reha und wird dem Team von Trainer Jeff Saibene von der kommenden Saison an wieder zur Verfügung.mehr...

Kiel. Der 1. FC Nürnberg ist auf dem Sprung zurück in die Fußball-Bundesliga. Bei Holstein Kiel kommen die Franken zu einem 3:1 und festigen den wichtigen zweiten Tabellenplatz. Die Norddeutschen müssen jetzt ihren Relegationsrang absichern.mehr...

Schlaglichter

23.04.2018

Nürnberg gewinnt 3:1 bei Holstein Kiel

Kiel. Der 1. FC Nürnberg hat das Top-Duell der 2. Fußball-Bundesliga gewonnen. Die Franken setzten sich bei Holstein Kiel mit 3:1 durch und bleiben als Tabellenzweiter auf dem direkten Aufstiegsplatz. Die Kieler sind weiter Dritter und haben nun fünf Punkte Rückstand auf Nürnberg.mehr...

Heidenheim. Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim muss mindestens im kommenden Heimspiel gegen den SV Sandhausen auf seinen Kapitän Marc Schnatterer verzichten.mehr...

Hamm/Dessau-Roßlau. Die Zweitliga-Handballer des Dessau-Roßlauer HV hatten am Sonntag beim ASV Hamm-Westfalen nicht den Hauch einer Chance. Die Schützlinge von Trainer Uwe Jungandreas verloren beim Tabellen-Siebten klar mit 23:32 (7:14). Trotz der Niederlage hat der DRHV weiterhin neun Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Die Gäste lagen bereits nach sieben Minuten mit 0:4 in Rückstand. Hamm baute den Vorsprung bis zur Pause auf sieben Treffer aus und lag vor allem dank der Treffsicherheit von Christoph Neuhold (7) und Björn Zintel (5) beim 21:11 (40.) erstmals mit zehn Toren vorn. Für den DRHV erzielten Johannes Wasielewski, Bruno Zimmermann (je 4) und Vincent Sohmann (4/2) die meisten Tore.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf nimmt wieder Kurs Richtung Fußball-Bundesliga. Die Rheinländer beendeten am Sonntag mit dem 3:0 (2:0) gegen den FC Ingolstadt ihre Serie von drei Niederlagen. Nach den Treffern von Rouwen Hennings (7. Minute), Niko Gießelmann (39.) und Robin Bormuth (65.) hat der Zweitliga-Tabellenführer 56 Punkte. Vor 33 925 Zuschauern nutzten die Fortuna-Profis ihre Chancen konsequent. Wie groß der Punkteabstand nach dem 31. Spieltag sein wird, klärt sich am Montag (20.30 Uhr) in der Spitzenbegegnung zwischen dem Tabellendritten Holstein Kiel (49) und dem zweitplatzierten 1. FC Nürnberg (51).mehr...

Zweite Bundesliga

22.04.2018

1. FC Kaiserslautern verliert letzte Hoffnung

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat in der 2. Fußball-Bundesliga praktisch keine Hoffnung auf den Klassenerhalt mehr. Der Tabellenletzte verlor mit 0:1 (0:0) gegen Dynamo Dresden und hat drei Spieltage vor dem Saisonende acht Punkte Rückstand auf den Relegationsrang.mehr...

Aue. Zwei umstrittene Elfmeter und ein Gegentor nach einer Ecke haben Erzgebirge Aue die zweite Pleite in Serie eingebracht. Gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Duisburg ging die Partie am Ende mit 1:3 verloren, wodurch Aue wieder mit bangem Blick in Richtung Tabellenkeller schaut.mehr...

Zweite Bundesliga

22.04.2018

Duisburg feiert wichtigen 3:1-Sieg in Aue

Aue. Der MSV Duisburg hat mit einem wichtigen Auswärtssieg im Kampf um den Klassenerhalt seine Negativserie gestoppt. Beim ebenfalls abstiegsgefährdeten FC Erzgebirge Aue gewann der zuvor in sechs Spielen sieglose MSV am Sonntag mit 3:1 (0:0).mehr...

Düsseldorf. Eindrucksvoll beendet Liga-Primus Düsseldorf seine Pleiten-Serie und drängt auf die Bundesliga-Rückkehr. Kaiserslautern ist nach einer Heimniederlage wohl schon abgestiegen. Nur ein Wunder kann die „Roten Teufel“ noch vor dem Absturz in die 3. Liga bewahren.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf nimmt wieder Kurs Richtung Fußball-Bundesliga. Die Rheinländer beendeten mit dem 3:0 (2:0) gegen den FC Ingolstadt ihre Serie von drei Niederlagen.mehr...

Hamburg. Markus Kauczinski bleibt trotz sieben siegloser Spiele in Serie Coach des abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. „Es gibt keine Trainerdiskussion“, sagte Sportchef Uwe Stöver in Hamburg.mehr...

Aue. Der FC Erzgebirge Aue will nach der letzten Niederlage in Bielefeld nun im Heimspiel gegen den formschwachen MSV Duisburg einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt holen. Im Duell heute muss Aues Coach Hannes Drews auf die beiden Offensivkräfte Cebiou Soukou und Nicky Adler verzichten. Sie fallen jeweils mit Muskelproblemen aus. Nicolai Rapp trainiert wieder mit der Mannschaft, für ihn kommt ein Einsatz aber zu früh. Anders als bei Sören Bertram, der die Woche über voll mit der Mannschaft trainierte und nach seiner Zerrung für einen Einsatz wieder in Frage kommt. Aue hat als Tabellen-Elfter nur zwei Punkte Vorsprung auf den FC St. Pauli, der auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 steht. Duisburg ist 14., hat einen Zähler weniger als die Sachsen auf dem Konto.mehr...

Düsseldorf. Eine erneute Niederlage und zwei Platzverweise - für St. Pauli wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner. Konkurrent Darmstadt holte am Samstag immerhin einen Punkt, während Aufsteiger Regensburg weiter von einem einzigartigen Durchmarsch träumen darf.mehr...

Berlin. Der 1. FC Union Berlin ist auch im vierten Spiel nacheinander im eigenen Stadion nicht über ein Remis hinaus gekommen und kann sich im Kampf um den Klassenerhalt nicht entscheidend absetzen.mehr...

Sandhausen. Der SV Darmstadt 98 hat im Kampf um den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Der Absteiger kam beim SV Sandhausen trotz einer guten Leistung nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und hat als Vorletzter drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.mehr...

Regensburg. Aufsteiger Jahn Regensburg kann weiter den einzigartigen Durchmarsch von der vierten Liga bis in die Bundesliga schaffen. Die Oberpfälzer besiegten den abstiegsbedrohten FC St. Pauli, der die Partie nach zwei Roten Karten mit neun Spielern beenden musste, mit 3:1 (2:0).mehr...

Fürth. Die SpVgg Greuther Fürth hat die Siegesserie des VfL Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt, einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt aber verpasst. Die abstiegsbedrohten Fürther kamen nicht über ein 1:1 gegen den VfL hinaus. Für eine nach der Pause viel zu passive Vorstellung wurden die Fürther bestraft. Vor 8820 Zuschauern brachte Serdar Dursun die Hausherren verdient in Führung. Lukas Hinterseer rettete mit seinem 13. Saisontor dem in der Offensive lange Zeit harmlosen VfL noch das Remis.mehr...

Fürth. Die SpVgg Greuther Fürth hat die Siegesserie des VfL Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt, einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt aber verpasst. Die abstiegsbedrohten Fürther kamen am Freitagabend nicht über ein 1:1 (1:0) gegen den VfL hinaus. Für eine nach der Pause viel zu passive Vorstellung wurden die Fürther bestraft. Vor 8820 Zuschauern brachte Serdar Dursun (27. Minute) die Hausherren verdient in Führung. Lukas Hinterseer (82.) rettete mit seinem 13. Saisontor dem in der Offensive lange Zeit harmlosen VfL noch das Remis. Die Bochumer hatten zuvor vier Dreier am Stück geholt.mehr...

Fürth. Die SpVgg Greuther Fürth hat die Siegesserie des VfL Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt, einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt aber verpasst.mehr...

Fürth. Die SpVgg Greuther Fürth hat die Siegesserie des VfL Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt, einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt aber verpasst. Die abstiegsbedrohten Fürther kamen nicht über ein 1:1 (1:0) gegen den VfL hinaus.mehr...

Kaiserslautern. Die Lage von Zweitliga-Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern im Abstiegskampf ist fast aussichtslos. Dennoch will Trainer Michael Frontzeck nicht aufgeben.mehr...

Düsseldorf. Torhüter Raphael Wolf hat seinen Vertrag bei Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf bis 2021 verlängert. Dies teilte der Verein am Donnerstag mit. Zuletzt hatte es Gerüchte über einen möglichen Wechsel Wolfs zum Hamburger SV gegeben.mehr...

Frankfurt/Main. In der ersten Runde des Lizenzierungsverfahrens hat die Deutsche Fußball Liga keinem Erst- oder Zweitliga-Club die Spielberechtigung für die nächste Saison verweigert. Dies teilte die DFL am Donnerstag in Frankfurt/Main mit. Einige Vereine müssen aber bis Ende Mai Bedingungen erfüllen, andere erhielten die Lizenz unter Auflagen. Insgesamt gibt es 47 Bewerber für die beiden höchsten Spielklassen.mehr...

Frankfurt/Main. Die Erst- und Zweitligisten haben trotz weiter gestiegener Gehalts- und Transfersummen offensichtlich gut gewirtschaftet. Derzeit droht keinem Club der Lizenzentzug.mehr...

Fürth. Der SpVgg Greuther Fürth drohen im Heimspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Bochum die Ausfälle von Marco Caligiuri und Richard Magyar. Wie Trainer Damir Buric am Donnerstag berichtete, denke Kapitän Caligiuri wegen eines Kahnbeinbruchs über einen Einsatz mit einer Schiene nach, es sehe aber schlecht aus. Magyar wird wohl passen müssen, weil er Flüssigkeit im Knie hat. Stürmer Julian Green ist für die Partie am Freitag (18.30 Uhr/Sky) gelbgesperrt.mehr...

Erste Bundesliga

19.04.2018

Von Champions-League-Platz bis Drittliga-Aus

Leipzig. Schalke kann den Champions-League-Startplatz perfekt machen. Köln und der HSV können absteigen. Doch nicht nur in der ersten Liga stehen mögliche Entscheidungen am kommenden Wochenende an.mehr...

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat seinen Nachwuchsspieler Semir Ucar mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde laut Vereinsangaben vom Mittwoch bis 30. Juni 2020 gebunden. Ucar, der seit 2013 für die Arminia spielt, absolvierte bisher 21 Partien für die U23-Mannschaft in der Oberliga Westfalen.mehr...

Köln holt Markus Anfang zur neuen Saison

17.04.2018

Kiels Trainer wird Nachfolger von Stefan Ruthenbeck

Köln Der 1. FC Köln treibt seine Planungen eilends voran. Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe, dass Stefan Ruthenbecks Verpflichtungen für die Profis zum Saisonende auslaufen, verkündet der FC dessen Nachfolger. Dass es der Kieler Markus Anfang wird, ist keine Überraschung.mehr...

Köln. Der 1. FC Köln treibt seine Planungen schnell voran. Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe, dass Ruthenbecks Vertrag nicht verlängert wird, verkündet der FC dessen Nachfolger. Dass es der Kieler Markus Anfang wurde, ist keine Überraschung.mehr...

Duisburg. Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat die Saison 2016/2017 mit einem Fehlbetrag von 910 000 Euro abgeschlossen. Wie der Aufsteiger am Montag auf seiner Mitgliederversammlung mitteilte, war die Hinrunde in der 3. Liga noch mit einem Fehlbetrag von 1,96 Millionen Euro beendet worden. Die Rückrunde sei dann durch Sondereffekte, insbesondere durch Verzichte von Gläubigern, mit einem Überschuss abgeschlossen worden.mehr...

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat als ersten Neuzugang zur kommenden Saison Prince Osei Owusu verpflichtet. Wie die Ostwestfalen am Montag mitteilten, erhält der 21 Jahre alte Stürmer einen Dreijahresvertrag bis 2021. Owusu kommt ablösefrei vom Regionalligisten 1899 Hoffenheim II. Er absolvierte bislang 51 Spiele (37 Tore) in den Jugend-Bundesligen, 42 Partien in der Regionalliga Südwest sowie 14 Drittligaspiele. „Er ist ein junger, gut ausgebildeter und entwicklungsfähiger Spieler, der unser Offensivspiel bereichern wird“, sagte Bielefeld Sportgeschäftsführer Samir Arabi.mehr...

Kiel. Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat eine mögliche Präsentation seines Trainers Markus Anfang am Montag beim 1. FC Köln dementiert. „Da ist nichts dran“, sagte Sport-Geschäftsführer Ralf Becker am Montag der Deutschen Presse-Agentur. „Wir sehen keinen Grund, uns zu irgendwelchen Spekulationen zu äußern.“ Mit der Trainerdiskussion müsse der Verein leben, meinte Becker. Holstein ist Tabellendritter der 2. Liga und strebt den Aufstieg in die Bundesliga an.mehr...

Erste Bundesliga

16.04.2018

1. FC Köln wartet auf Kiels Anfang

Köln. Beim Tabellenletzten Köln plant Geschäftsführer Armin Veh die Zukunft. Kiels Trainer Markus Anfang soll zur neuen Saison die Profis des Bundesliga-Premierenmeisters übernehmen, heißt es.mehr...

Darmstadt. Der SV Darmstadt 98 hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga eine große Chance verpasst. Der Tabellenvorletzte spielte im eigenen Stadion nur 1:1 (0:1) gegen den direkten Konkurrenten Eintracht Braunschweig.mehr...

Düsseldorf. Holstein Kiel bleibt ein Kandidat für den Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga. An der Tabellenspitze wird es extrem spannend. Im Kampf gegen den Abstieg müssen viele Zweitligaclubs weiter enorm bangen.mehr...

Ingolstadt. Adam Zrelak hat dem 1. FC Nürnberg mit seinem Joker-Tor im spannenden Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wertvollen Punkt beim 1. FC Ingolstadt gerettet.mehr...

Heidenheim. Dem 1. FC Heidenheim ist im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ein Befreiungsschlag gelungen. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt bezwang am Sonntag den Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf verdient mit 3:1 (1:0) und beendete eine Serie mit sechs Spielen ohne Sieg. Dank eines Doppelpacks von Nikola Dovedan (24. Minute/56.) und eines Tores von Kevin Kraus (79.) kletterte der FCH vom 16. auf den 13. Platz. Takashi Usami war in der guten Partie zwischenzeitlich nur der Ausgleich für die Fortuna gelungen (51.), die zum dritten Mal nacheinander verlor.mehr...

Heidenheim. Fortuna Düsseldorf hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Der Spitzenreiter verlor verdient mit 1:3 (0:1) beim abstiegsbedrohten 1. FC Heidenheim und erlitt die dritte Niederlage in Serie.mehr...

Dresden. KSV Holstein Kiel hat den Aufstiegs-Relegationsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga durch den ersten Auswärtssieg in diesem Jahr weiter gefestigt und die beiden führenden Teams unter Druck gesetzt.mehr...

Düsseldorf. Kiel hat den nächsten Coup gelandet bleibt ein Kandidat für den direkten Aufstieg in die Bundesliga. Im Abstiegskampf müssen St. Pauli, Dresden und Duisburg nach erneuten Pleiten weiter zittern.mehr...

Duisburg. Der MSV Duisburg steckt in der 2. Fußball-Bundesliga weiter in der Krise. Am Samstag verlor die Mannschaft von Trainer Ilja Gruew das Heimspiel gegen den SV Sandhausen mit 0:2 (0:1) und blieb auch im sechsten Match in Serie ohne Sieg. Sandhausen konnte sich indes durch den elften Saisonsieg von der unteren Tabellenhälfte absetzen. Vor 14 231 Zuschauern erarbeiteten sich die Gäste die besseren Torchancen. Philipp Förster (39. Minute) war vor der Pause erfolgreich. Der MSV erhöhte danach den Druck, Cauly Oliveira Souza (64.) traf aber nur den Pfosten. In der Nachspielzeit (90.+3) markierte Stefan Kulovits den Treffer zum Endstand.mehr...

Bielefeld. Die Serie ist vorbei. Nach acht Spielen ohne Niederlage geht der FC Erzgebirge Aue bei Arminia Bielefeld erstmals wieder als Verlierer vom Platz. Es mangelte vor allem am Willen im Zweikampf.mehr...

Duisburg. Der MSV Duisburg steckt in der 2. Fußball-Bundesliga weiter in der Krise. Am Samstag verlor die Mannschaft von Trainer Ilja Gruew das Heimspiel gegen den SV Sandhausen mit 0:2 (0:1) und blieb auch im sechsten Match in Serie ohne Sieg.mehr...

Bochum. Der VfL Bochum hat seinen Höhenflug in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Am Freitag bezwang die Mannschaft von Trainer Robin Dutt den Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern mit 3:2 (2:1) und kletterte durch den vierten Sieg in Serie vorerst auf den fünften Platz. Kaiserslautern versuchte, sich mit Leidenschaft gegen den drohenden Abstieg zu wehren, agierte aber glücklos. Vor 23 042 Zuschauern in Bochum waren die Pfälzer durch Halil Altintop (8. Minute) und Stipe Vucur (48.) erfolgreich. Lukas Hinterseer (18.), FCK-Profi Osayamen Osawe (27./Eigentor) und Kevin Stöger (81.) markierten die Treffer für Bochum.mehr...

Schlaglichter

13.04.2018

Regensburg und Bochum siegen

Fürth. Aufsteiger Jahn Regensburg hat nach dem Derbysieg bei der heimstarken SpVgg Greuther Fürth weiterhin geringe Chancen auf den direkten Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga. Die Oberpfälzer reduzierten den Abstand auf Relegationsplatz drei am Abend in der mehr...

Fürth. Aufsteiger Jahn Regensburg hat nach dem Derbysieg bei der heimstarken SpVgg Greuther Fürth weiterhin geringe Chancen auf den direkten Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga. Der VfL Bochum hat seinen Höhenflug fortgesetzt.mehr...

Bochum. Der VfL Bochum hat seinen Höhenflug in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Robin Dutt bezwang den Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern mit 3:2 (2:1) und kletterte durch den vierten Sieg in Serie vorerst auf den fünften Platz.mehr...

Fürth. Aufsteiger Jahn Regensburg hat nach dem Derbysieg bei der heimstarken SpVgg Greuther Fürth weiterhin geringe Chancen auf den direkten Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga.mehr...

Zweite Bundesliga

13.04.2018

Nürnberg will Saison mit Aufstieg krönen

Düsseldorf. Die Tabellensituation macht die 2. Fußball-Bundesliga spannend wie selten. An der Spitze bedrängt der 1. FC Nürnberg die Düsseldorfer Fortuna, die zuletzt zweimal nacheinander verlor. Im besten Fall können die Franken nach dem 30. Spieltag wieder Erster sein.mehr...

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat seinen Nachwuchsspieler Cerruti Siya mit einem Profivertrag bis zum 30. Juni 2021 ausgestattet. Das teilte der Verein am Freitag mit. Der 18 Jahre alte zentrale Mittelfeldmann gehört den Ostwestfalen seit 2012 an. In der aktuellen Saison stand er viermal im Aufgebot des Profiteams von Trainer Jeff Saibene. In der Junioren-Bundesliga bestritt Siya 81 Spiele und erzielte dabei sieben Tore.mehr...

Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen bangt vor dem Spiel am Samstag (13.00 Uhr/Sky) beim MSV Duisburg um den Einsatz von Stürmer Rurik Gislason. Der isländische Nationalspieler, der zuletzt mit drei Toren auf sich aufmerksam gemacht hatte, konnte wegen einer Grippe in dieser Woche noch nicht trainieren. „Wir hoffen, dass er bis zum Spieltag wieder fit ist“, sagte Kenan Kocak. Der Trainer hat mit den Rückkehrern Richard Sukuta-Pasu und Andrew Wooten, die zuletzt schon Kurzeinsätze hatten, allerdings wieder mehr Alternativen in der Offensive als in den vergangenen Wochen.mehr...

Duisburg. Fußball-Zweitligist MSV Duisburg muss bis zum Saisonende auf Tim Albutat verzichten. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler hat sich bei einem Zweikampf im Training einen Teilriss des bereits im vergangenen Sommer operierten Außenbandes zugezogen. Das ergab eine medizinische Untersuchung am Mittwoch in München, teilte der MSV mit. Albutat solle in den kommenden Wochen konservativ behandelt werden. Geplant sei, dass er Mitte Juni wieder das Mannschaftstraining aufnehmen kann.mehr...

Zweite Bundesliga

11.04.2018

Düsseldorf vorerst ohne Kapitän Fink

Düsseldorf. Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss im Aufstiegskampf vorerst auf Oliver Fink verzichten. Wie der Club mitteilte, hat sich der Mannschaftskapitän einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen.mehr...

Düsseldorf. Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss im Aufstiegskampf vorerst auf Oliver Fink verzichten. Wie der Club am Mittwoch mitteilte, hat sich der Mannschaftskapitän einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Er hatte am Montag das Training abgebrochen. Wie lange der 35 Jahre alte Mittelfeldspieler pausieren muss, bleibt vorerst offen. Fünf Spieltage vor Schluss führt die Fortuna die Zweitliga-Tabelle mit sieben Vorsprung vor dem Dritten Holstein Kiel an.mehr...

Zweite Bundesliga

10.04.2018

Saison-Aus für Dresden-Verteidiger Müller

Dresden. Die SG Dynamo Dresden muss in der Schlussphase der Saison in der 2. Fußball-Bundesliga auf Jannik Müller verzichten. Der 24 Jahre alte Innenverteidiger habe sich in der Partie am Sonntag bei Eintracht Braunschweig (1:1) eine Fraktur des rechten Innenknöchels zugezogen.mehr...

Köln/Kiel. Markus Anfang vom Zweitligisten Holstein Kiel soll in der kommenden Fußballsaison nach Medieninformationen neuer Chefcoach des 1. FC Köln werden. Das berichteten die Zeitungen „Express“ und „Bild“. Demnach sei der gebürtige Kölner Anfang beim Bundesliga-Tabellenletzten Kandidat auf die Nachfolge des aktuellen Trainers Stefan Ruthenbeck.mehr...

Kiel. Markus Anfang vom Zweitligisten Holstein Kiel soll in der kommenden Fußballsaison nach Medieninformationen neuer Chefcoach des 1. FC Köln werden, berichteten die Zeitungen „Express“ und „Bild“.mehr...

Dresden. 51 Jahre seines Lebens ist Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner mit Dynamo Dresden verbunden. Der Club feiert am 12. April seinen 65. Gründungstag. Dörner kennt dessen bewegte Geschichte wie kein anderer aus vielen Positionen: Spieler, Trainer, Aufsichtsrat.mehr...

Kaiserslautern. Die deutsche Meisterschaft des 1. FC Kaiserslautern vor genau 20 Jahren hält Trainerlegende Otto Rehhagel im heutigen Fußball für nicht wiederholbar.mehr...

Hamburg. Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den Vertrag mit Kapitän Bernd Nehrig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Das gab der Kiezclub bekannt.mehr...

Düsseldorf. Der Tabellenletzte 1. FC Kaiserslautern hat im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga nur einen Punkt geholt. Beim 1:1 gegen Aufsteiger Jahn Regensburg glich Sebastian Andersson die Führung der Gäste durch Benedikt Saller in der 73. Minute aus. Erstligaabsteiger FC Ingolstadt verpasste beim 2:2 gegen Arminia Bielefeld den Sieg und hat wie Regensburg fünf Zähler Rückstand auf Holstein Kiel auf Rang drei. Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden trennten sich 1:1 und bleiben beide gefährdet.mehr...

Ingolstadt. Der FC Ingolstadt hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ganz wichtige Punkte liegenlassen. Die Schanzer mussten sich am Sonntag gegen Arminia Bielefeld nach einer hochunterhaltsamen zweiten Hälfte mit 2:2 (0:0) begnügen. Ingolstadt bleibt Tabellenvierter und hat weiter fünf Punkte Rückstand auf Holstein Kiel auf Relegationsplatz drei. Joker Stefan Kutschke (59. Minute) mit seinem sechsten Saisontor und Robert Leipertz (62.) trafen vor 10 213 Zuschauern für die Oberbayern, die den dritten Sieg am Stück verpassten. Kapitän Fabian Klos (61.) und ein Eigentor von Marcel Gaus (77.) bescherten den Gästen das verdiente Remis.mehr...

Zweite Bundesliga

08.04.2018

Kaiserslautern nur 1:1 gegen Regensburg

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat im Abstiegskampf der 2. Fußall-Bundesliga einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Das 1:1 (0:1) gegen Jahn Regensburg am Sonntag hilft dem Tabellenschlusslicht kaum weiter.mehr...

Düsseldorf. Der Kampf um die Spitze in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen Düsseldorf und Nürnberg wird spannender. Und auch die Situation im Bemühen um den Klassenverbleib nimmt an Dramatik zu.mehr...

Ingolstadt. Der FC Ingolstadt hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ganz wichtige Punkte liegenlassen. Die Schanzer mussten sich am Sonntag gegen Arminia Bielefeld nach einer hochunterhaltsamen zweiten Hälfte mit 2:2 (0:0) begnügen.mehr...

Berlin. Union wollte mit einem Sieg gegen Duisburg eine Trendwende im Abstiegskampf einleiten. Der mutlose Auftritt beim 0:0 gegen den direkten Konkurrenten nährt die Zweifel an Trainer André Hofschneider.mehr...

Düsseldorf. Der 1. FC Nürnberg hat auf dem angepeilten Weg zurück in die Fußball-Bundesliga wieder an Fahrt aufgenommen. Am Samstag hielten die Franken mit dem 3:2-Erfolg gegen den 1. FC Heidenheim den zweiten Platz in der Zweitliga-Tabelle und beendeten ihren Negativtrend nach zuvor fünf Partien ohne Sieg. Der Tabellendritte Holstein Kiel verlor durch das 0:0 gegen Darmstadt 98 den Anschluss zu den direkten Aufstiegsplätzen. Erzgebirge Aue bezwang den FC St. Pauli 2:1 und landete einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Union Berlin und der MSV Duisburg trennten sich 0:0.mehr...

Düsseldorf. Nürnberg hat im Aufstiegskampf zur Bundesliga wieder an Fahrt aufgenommen und den Vorsprung zu Verfolger Kiel ausgebaut. In der unteren Tabellenhälfte sind die Teams weiter eng beieinander.mehr...

Zweite Bundesliga

07.04.2018

Kein Sieger zwischen Union Berlin und Duisburg

Berlin. Der 1. FC Union Berlin und der MSV Duisburg haben im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen Befreiungsschlag verpasst. Das Duell der direkten Konkurrenten endete in einer enttäuschenden Partie 0:0.mehr...

Aue. Der FC Erzgebirge Aue hat einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Der sächsische Fußball-Zweitligist gewann vor 14 700 Zuschauern gegen den FC St. Pauli mit 2:1 (1:1) und kletterte mit 39 Zählern vorerst auf Platz acht der Tabelle.mehr...

Sandhausen. Der SV Sandhausen und die SpVgg Greuther Fürth haben einen großen Schritt im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. In Sandhausen trennten sich die beiden abstiegsgefährdeten Teams am Freitag mit 0:0. In der ersten Hälfte hatten die Gäste die besseren Chancen. Nach der Pause hatte Sandhausen vor 6013 Zuschauern etwas mehr vom Spiel, wartet aber nach der sechsten sieglosen Partie in Serie weiter auf einen Dreier. In der eng umkämpften 2. Liga liegt der SVS vorerst mit 38 Punkten auf Platz acht. Die Fürther sind Neunter.mehr...

Sandhausen. Der SV Sandhausen und die SpVgg Greuther Fürth haben einen großen Schritt im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. In Sandhausen trennten sich die beiden abstiegsgefährdeten Teams am Freitag mit 0:0.mehr...

Berlin. Beim 1. FC Union geht die Angst um. Die schlechteste Rückrundenmannschaft der Liga muss um den Klassenerhalt bangen. Unter Trainer Hofschneider hält der Abwärtstrend an.mehr...

Berlin. Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat vor dem im Abstiegskampf richtungsweisenden Heimspiel gegen den MSV Duisburg am Samstag (1300 Uhr) wieder mehr personellen Spielraum. „Wir sind guter Dinge, dass wir wieder mehr Alternativen haben als im letzten Spiel. Wir tun alles dafür, am Wochenende drei Punkte zu holen“, sagte Trainer André Hofschneider am Donnerstag. Die als Aufstiegsaspirant gestarteten Köpenicker trennen nach dem 1:2 in Fürth nur noch zwei Punkte vom Relegationsplatz 16.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel will trotz der souveränen Tabellenführung in der 2. Liga noch nichts von einer Rückkehr in die Fußball-Bundesliga wissen. „Niemand kann davon ausgehen, dass wir aufsteigen“, sagte Funkel am Mittwoch. Allerdings räumte der 64-Jährige die gute Ausgangsposition vor den verbleibenden sechs Spieltagen ein. „Und die gilt es mit Haut und Haaren zu verteidigen“, betonte Funkel.mehr...

Düsseldorf. Tabellenführer Fortuna Düsseldorf muss in der Schlussphase der 2. Fußball-Bundesliga vorläufig auf Lukas Schmitz verzichten. Der 29 Jahre alte Linksverteidiger hat sich in der Partie am Montag beim SV Darmstadt 98 (0:1) eine Zehenfraktur am linken Fuß zugezogen, wie die Fortuna am Mittwoch mitteilte. Schmitz bestritt 2017/18 bislang 13 Ligabegegnungen für die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel und erzielte dabei einen Treffer.mehr...

Bielefeld. Für Fußballprofi Brian Behrendt ist die Zweitligaspielzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit beendet. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger von Arminia Bielefeld zog sich beim 1:1 (1:1) am Sonntag gegen Holstein Kiel einen Innenbandriss im rechten Knie zu. Seine Rückkehr in den Spielbetrieb gelte als ausgeschlossen, teilte der Tabellensechste aus Ostwestfalen am Dienstag mit. Behrendt hatte gegen Aufsteiger Kiel in der 21. Minute das 1:0 für die Arminia erzielt, musste wegen seiner Verletzung aber in der 68. Minute ausgewechselt werden.mehr...

Bielefeld. Für Fußballprofi Brian Behrendt von Arminia Bielefeld ist die Zweitligaspielzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit beendet. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger zog sich beim 1:1 (1:1) gegen Holstein Kiel einen Innenbandriss im rechten Knie zu.mehr...

Darmstadt. Gegen den Spitzenreiter aus Düsseldorf schaffen die Lilien den ersten Heimsieg seit mehr als einem halben Jahr. Doch an der prekären Situation hat sich kaum etwas geändert. Denn auch die anderen Teams im Tabellenkeller punkten fleißig.mehr...

Darmstadt. Fußball-Zweitligist SV Darmstadt hat Tabellenführer Fortuna Düsseldorf gestoppt und schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf. Der Tabellen-17. gewann am Abend mit 1:0. Vor 17 400 Zuschauern am ausverkauften Böllenfalltor erzielte Tobias Kempe das Tor des Tages. Darmstadts Verteidiger Fabian Holland musste in der 43. Minute mit Gelb-Rot vom Platz.mehr...

Darmstadt. Fußball-Zweitligist SV Darmstadt hat Tabellenführer Fortuna Düsseldorf gestoppt und schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf. Der Tabellen-17. gewann mit 1:0 (1:0). Vor 17.400 Zuschauern am ausverkauften Böllenfalltor erzielte Tobias Kempe (38. Minute) das Tor des Tages. mehr...

Bochum. Dem VfL Bochum droht zum Saisonende der ablösefreie Abgang von Spielmacher Kevin Stöger. Der Vertrag des 24 Jahre alten Österreichers beim Fußball-Zweitligisten läuft zum 30. Juni aus. „Mein Ziel ist natürlich die erste Bundesliga. Es sind schon ein paar Anfragen eingetroffen. Das freut mich“, sagte Stöger nach dem 2:0 (1:0) am Sonntag gegen Eintracht Braunschweig. Stöger verschoss in dieser Partie zwar einen Foulelfmeter, ist mit drei Saisontreffern und sieben Torvorlagen aber eine der besten VfL-Offensivkräfte. Im Sommer 2016 war der Mittelfeldspieler ablösefrei vom SC Paderborn nach Bochum gewechselt.mehr...

Düsseldorf. Der 1. FC Kaiserslautern meldet sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga eindrucksvoll zurück. Das 4:1 in Duisburg macht Hoffnung. Aufstiegs-Mitfavorit Nürnberg hat eine Krise.mehr...

Düsseldorf. Der 1. FC Kaiserslautern meldet sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga eindrucksvoll zurück. Das 4:1 in Duisburg macht Hoffnung. Aufstiegs-Mitfavorit Nürnberg hat eine Krise.mehr...

Fürth. Die SpVgg Greuther Fürth hat sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga etwas Luft verschafft. Die Franken bezwangen den 1. FC Union Berlin ein wenig glücklich mit 2:1 (1:0) und feierten den fünften Dreier in den vergangenen sieben Partien.mehr...

Hamburg. Der FC St. Pauli hat einen großen Schritt in Richtung Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Im Heimspiel gegen den SV Sandhausen kam der Kiezclub über ein 1:1 (1:0) nicht hinaus und muss damit wie der Gegner weiter zittern.mehr...

Regensburg. Der FC Erzgebirge Aue hat einen ganz wichtigen Sieg im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert und sich wieder etwas von Relegationsrang 16 entfernt.mehr...

Bochum. Der VfL Bochum feiert seinen nächsten Erfolg im Abstiegskampf und verschärft damit die Sorgen von Eintracht Braunschweig in der 2. Fußball-Bundesliga. mehr...

Bielefeld. Aufsteiger Holstein Kiel hat die Gunst der Stunde nicht genutzt und den Sprung auf den direkten Aufstiegsplatz der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. mehr...

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld und Trainer Jeff Saibene haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Der Luxemburger verlängerte seinen Vertrag bei den Ostwestfalen gleich um drei Jahre bis 2021.mehr...

Düsseldorf. Der 1. FC Kaiserslautern hat sich eindrucksvoll im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga zurückgemeldet. Osayamen Osawe erzielte für den Tabellenletzten drei Tore zum 4:1-Sieg beim MSV Duisburg. Auch der FC Heidenheim hat als 14. nach der 1:2-Heimniederlage gegen den FC Ingolstadt lediglich einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz 16. Ingolstadt verbesserte sich unterdessen auf Rang vier. Der Tabellenzweite 1. FC Nürnberg konnte beim 1:1 gegen Dynamo Dresden auch das fünfte Spiel in Serie nicht gewinnen.mehr...

Tresor aus Hervester Tierheim gestohlen

Einbrecher richten viel Schaden an

Autofahrer schubst Lkw-Fahrer auf die Autobahn

Horrorszenario auf dem Seitenstreifen der A43

Geschäfte haben am Sonntag geöffnet

Holsterhausen lockt zum Blumenfest