Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

19-Jähriger schlägt auf Busfahrer ein

Europaplatz

Ein 19-jähriger Recklinghäuser hat am Samstagvormittag am Busbahnhof auf einen Fahrer der Vestischen eingetreten und -geprügelt. Der Mann flüchtete danach, wurde aber von der Polizei an der Dortmunder Straße in der Nähe des ehemaligen Capitol-Kinos festgenommen.

RECKLINGHAUSEN

16.06.2012
19-Jähriger schlägt auf Busfahrer ein

Ein Schwarzfahrer prügelte am Samstagvormittag am Europlatz auf den Busfahrer ein. Die Polizei nahm den Täter an der Dortmunder Straße fest. Foto: Böckmann

Bereits an der Haltestelle "Viehtor" hatte der Angreifer den Busfahrer das erste Mal attackiert. Da wollte der 19-Jährige in den Bus einsteigen, ohne zu bezahlen - und hatte das auch angekündigt. Als der Fahrer den potenziellen Schwarzfahrer aufforderte, den Bus zu verlassen, wurde er von diesem beleidigt und bespuckt. Der Mann stieg dann aus und fuhr offenbar mit einem nachfolgenden Bus. Am Euopaplatz endete diese Fahrt. Als der 19-Jährige dort den Fahrer sah, den er kurz zuvor schon am Viehtor angegriffen hatte, ging er erneut auf ihn los. Er trat und prügelte auf sein Opfer ein. Die alarmierte Polizei nahm den Schläger schließlich in Gewahrsam.