Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

125 Kinder an Neuer Schule

05.04.2018
125 Kinder an Neuer Schule

Da werden sich die Lehrerinnen Susanne Bender (r.) und Daniela Kasche aber freuen, dass so viele Kinder die Neue Schule besuchen werden.(A) Engel © Foto: Claudia Engel

Holsterhausen. Das ist eine wirklich gute Nachricht: Die Neue Schule in Dorsten startet im Sommer mit fünf Klassen und 125 Kindern. Die Schule liegt an der Pliesterbecker Straße in Holsterhausen. Für sie werden fünf nagelneue Klassenzimmer im Gebäude der jetzigen Hauptschule, der Dietrich-Bonhoeffer-Schule, hergerichtet. Die Schüler ziehen um, wenn die Räume für die Hauptschulen an der Marler Straße fertig sind. Für den offenen Ganztag der Hauptschule wurden Pavillons auf dem Schulhof in Holsterhausen aufgestellt. So treten sich die Kinder der verschiedenen Schulformen nicht gegenseitig auf die Füße. Die 125 angemeldeten Kinder für die Neue Schule sind deutlich mehr als erwartet. Das freut die Verantwortlichen. Der Arbeitskreis hat sich jahrelang Gedanken gemacht, wie man die Neue Schule zum Leben erwecken kann. Die Menschen im Arbeitskreis haben viele interessante Ideen für die neue Schulform entwickelt. Das hat Eltern und Kinder überzeugt. Die Fünftklässler gehen im Sommer an den Start. Bis zur 10. Klasse können sie die Neue Schule besuchen. Dann können sie sich entscheiden, ob sie das Gymnasium Petrinum, die Gesamtschule Wulfen oder das Berufskolleg weiter besuchen oder eine Ausbildung machen möchten.

Claudia Engel

Lesen Sie jetzt