Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

1. FC Kaiserslautern verliert letzte Hoffnung

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat in der 2. Fußball-Bundesliga praktisch keine Hoffnung auf den Klassenerhalt mehr. Der Tabellenletzte verlor mit 0:1 (0:0) gegen Dynamo Dresden und hat drei Spieltage vor dem Saisonende acht Punkte Rückstand auf den Relegationsrang.

1. FC Kaiserslautern verliert letzte Hoffnung

FCK-Profi Phillipp Mwene (l) im Zweikampf mit dem Dresdner Rico Benatelli. Foto: Uwe Anspach

Der viermalige deutsche Meister droht nun bereits am kommenden Freitag im Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld zum ersten Mal in die Drittklassigkeit abzustürzen. Erich Berko erzielte vor 26.851 Zuschauern den Treffer für Dynamo (79.). Dresdens Kapitän Marco Hartmann sah kurz darauf die Gelb-Rote Karte (84.). Für die Gäste war es ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kiel. Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat nach Informationen der „Sport Bild“ Tim Walter als Nachfolger für den scheidenden Trainer Markus Anfang verpflichtet. „Wir kommentieren keine Spekulationen“, teilte der Verein dazu am Dienstag auf Anfrage mit.mehr...

Fürth. Die SpVgg Greuther Fürth trennt sich auf einen Schlag von gleich acht Spielern. Balazs Megyeri, Uffe Bech, Kaylen Hinds, Mathis Bolly, Adam Pinter, Dominik Schad, Jurgen Gjasula und Sercan Sararer verlassen die Franken zum Ende dieser Saison.mehr...