Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dorstener Zeitung

Lokalsport in Dorsten

Der SV Dorsten-Hardt hat sich den Dorstener Stadtmeistertitel gesichert. Im Finale setzte sich der Landesligist gegen den SV Schermbeck nach Elfmeterschießen durch. Die Highlights des Turniers und Video-Interviews Von Andreas Leistner

Wer wird Weltmeister? Diese Frage wird am Sonntag in Moskau beantwortet. Schon einen Tag vorher fällt die Entscheidung, wer Dorstens Stadtmeister 2018 und Nachfolger des TuS Gahlen wird. Von Andreas Leistner

Beim dritten Saison-Weltcup in Luzern steigt Jason Osborne nicht ins Boot. Aus taktischen Gründen. 2020 will der Wulfener dann sogar ganz umsteigen. Aufs Rad. Von Andreas Leistner

Anzeige

Sportler des Monats

Jeden Monat wählt die Halterner Zeitung Halterns Sportler des Monats. Wer am Ende Sportler des Jahres wird, entscheiden auch die Leser und User: Aus allen Kandidaten wählen Sie drei Sportler. Eine Jury

Der junge Schermbecker hat seinen Unfall offenbar überwunden und brillierte beim vierten Lauf der Langstreckenserie auf dem Nürburgring. Von Horst Lehr

Bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften haben die Juniorinnen des TC Deuten und die Junioren des Dorstener TC die Lippestadt mehr als würdig vertreten. Von Jan-Henning Janowitz

Fußball-Stadtmeisterschaft

Individuelle Klasse schlägt Fleiß

In der zweiten Runde der Fußball-Stadtmeisterschaft verlangte RW Dorsten dem Favoriten SV Dorsten-Hardt alles ab. Ein Stürmer des Landesligisten machte mit drei Toren am Ende den Unterschied aus. Von Niklas Berkel

Der SV Schermbeck startet am 12. August auswärts in die neue Oberliga-Saison. Gegner ist Mitaufsteiger 1. FC Gievenbeck. Von Andreas Leistner

Gegen Spitzenreiter Raadt kassierten die Herren des Dorstener TC am Samstag die erwartete Niederlage. Für den Aufsteiger ist das aber kein Beinbruch. Die wichtigen Spiele kommen noch. Von Andreas Leistner