Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weste strahlt weiter weiß

Haltern Die Volleyballdamen des ATV Haltern II behielten durch einen 3:0 (25:17; 25:09; 25:19)-Erfolg gegen den Tabellendritten TuS 09 Erkenschwick II weiterhin ihre weiße Weste.

12.11.2007

Weste strahlt weiter weiß

<p>Angelique Fischer und Co. verteidigten erneut ihre weiße Weste. Gegen den TuS 09 Erkenschwick II gewannen Angelique Fischer und Co. mit 3:0. Archivfoto Steffe</p>

Gegner Erkenschwick spielte mit einer erfahrenen Mannschaft. Doch die jungen Halternerinnen waren einfach besser.

Im ersten Satz hatte der ATV noch Schwierigkeiten, ins Spiel und in seinen Rhythmus zu finden. Dadurch kam Erkenschwick in die Partie und führte zwischenzeitlich. Doch das Team von Trainer Frank Regenbogen raufte sich zusammen, begann, Volleyball zu spielen und setzte sich 25:17 durch.

Den Anfang des zweiten Satzes verschlief der ATV wie so oft. Mit 1:5 lag das Team hinten. Doch im Laufe des Satzes ließ es durch starke Angaben und gutes Angriffsspiel nur vier weitere Punkte für den Gegner zu.

Der dritte Durchgang gestaltete sich ähnlich wie der erste. Haltern agierte nicht konsequent und konzentriert genug und ließ den Gegner immer wieder ins Spiel kommen. Nach einer 22:13-Führung kam Erkenschwick auf 22:19 heran, doch dann machte der ATV den Sack zum 25:19 zu. koc

ATV: Capote, Fischer, Harrmann, Giese, Kock, Niklas, Sieber, E. Wolf, P. Wolf.

Lesen Sie jetzt