Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Viele wahre und ein falscher Sieger

Leichtathletik

Beim Silvesterlauf des SSV Rhade geht es nicht um Zeiten und Rekorde. Diesmal hörte der Spaß für die Organisatoren aber an einem Punkt auf.

RHADE

von Andreas Leistner

, 01.01.2018
Viele wahre und ein falscher Sieger

Sieger: Die Läufer des SV Lembeck zelebrierten einmal mehr ihr Gemeinschaftsgefühl.Lücke

Jetzt schlägt‘s 13“, mag Vorsitzender Georg Lammers gedacht haben. Dabei richtete der SSV Rhade am Sonntag doch erst den 12. Rhader Silvesterlauf aus. Doch so etwas wie diesmal hatten Lammers und sein Team bislang noch nicht erlebt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden