Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Uwe Ernst Vizemeister im Lauf über 50 Kilometer

07.11.2007

Uwe Ernst Vizemeister im Lauf über 50 Kilometer

Halbmarathon

Sythen Mit einem geradezu sensationellen Abschneiden warteten die Ultralangstreckler des TuS Sythen bei den Deutschen Meisterschaften im 50 km-Ultramarathon in Bottrop auf. Zweimal Silber, einmal Bronze und ein hervorragender vierter Platz auf dem anspruchsvollen 25 km-Rundkurs im Bereich der Zeche Prosper Haniel waren die hervorragende Ausbeute des Sythener Quartetts.

Mit 3:18:23 Stunden war Uwe Ernst erwartungsgemäß schnellster Sythener und mit dieser starken Leistung holte er sich auf dem fünften Platz des Gesamteinlaufs die Deutsche Vizemeisterschaft in der M 40.

Ebenfalls als Deutscher Vizemeister lief Karl Berndstrotmann nach 3:43:15 ins Ziel. Wie hoch diese Leistung einzuordnen ist, wird beim Blick in die lange Verletztenliste des erfahrensten Sythener Ultralangstrecklers deutlich, der sich in dieser Saison oftmals mehr schlecht als recht durchbeißen musste.

Die Männermannschaft des TuS vervollständigte Tomas Greshake, der nach 4:12:18 den Zielstrich überlief und damit dem TuS-Trio Uwe Ernst, Karl Berndstrotmann und Tomas Greshake mit der Teamleistung von 11:13:56 Stunden hinter der LG Würzburg und der SG Neukirchen Hülchrath die Bronzemedaille sicherte.

Ein glänzendes Debüt im TuS-Trikot feierte auch Silvia Rusche bei ihrer DM-Premiere. Sie lief in der W 45 4:21:33 und kam damit auf den vierten Platz.

Drei Siege gab es für die Sythener beim 19. Westerwinkellauf in Herbern. Für das Spitzenergebnis sorgte Peggy Lange im 10 km-Lauf. Hier verbesserte sie ihren eigenen Streckenrekord auf 36:49 Minuten und lief als Gesamtsiegerin ins Ziel.

Ein gelungenes Debüt im TuS-Trikot feierte auch Michel Bücker. Der A-Jugendliche eroberte auf Anhieb Platz eins in der aktuellen Vereinsbestenliste des TuS Sythen und siegte in Herbern mit guten 38:05 Minuten.

Auf der 5 km-Strecke gab es einen weiteren TuS-Erfolg. Hier setzte sich Sabine Kruse in der W 35 mit 19:28 Minuten als Siegerin durch. Monika Mertmann vervollständigte den Sythener Erfolg in dieser Altersklasse mit dem dritten Platz. zfr

Lesen Sie jetzt