Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Überraschung blieb diesmal aus

14.11.2007

Überraschung blieb diesmal aus

Holsterhausen Der TSC Dorsten hat sein Auswärtsspiel in der Tischtennis-Bezirksklasse beim TuS Stenern klar verloren.

Bezirksklasse

TuS Stenern - TSC Dorsten 9:2

Eine Überraschung, wie der Erfolg in der letzten Woche gegen Westfalia Epe, blieb aus. Ohne Oliver Dembski wurde das Team klar auf Distanz gehalten. Im Doppel überzeugten, wenn auch knapp, Alexander van der Weiden und Michael Kalin. Im oberen Paarkreuz dominierte Stenern und erbeutete vier Zähler. Alexander van der Weiden gewann sein Einzel und holte den zweiten und letzten TSC-Punkt. In den restlichen Partien der Hinrunde gegen Tabellennachbarn sind nun Siege Pflicht.

Schüler - BW Ückendorf 2 3:8

Einen Misserfolg der besonderen Art leisteten sich die Schüler. Ückendorf trat nur mit drei Spielern an, folglich resultierten die drei Pluspunkte aus Partien, die gar nicht stattfanden. weih

Lesen Sie jetzt