Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS testet gegen Ligakonkurrenten

Fußball: Testspiele

Der Fußball-Oberligist TuS Haltern ist seit knapp einer Woche im Mannschaftstraining, nun stehen die ersten beiden Testspiele der Sommervorbereitung an.

Haltern

von Christopher Kremer

, 06.07.2018
TuS testet gegen Ligakonkurrenten

Halterns Jannis Scheuch (r.) ist am Samstag noch nicht im Kader. © Manfred_Rimkus

Eigentlich, so sagt Halterns Trainer Magnus Niemöller, sei sein Team auch schon etwas länger im Training. Am 20. Juni war der inoffizielle Trainingsstart. „Die Spieler haben ein umfassendes Hausaufgabenpaket mitbekommen“, sagt er. Und das haben sie laut dem Trainer zufriedenstellend gemeistert. „Wir konnten dann zügig mit dem Balltraining anfangen“, erklärt er.

Am Samstag empfängt Niemöller mit seinem Team den Oberliga-Aufsteiger aus Holzwickede (12 Uhr, Stauseekampfbahn, Lippspieker). Am Sonntag dann steht das Duell gegen den 1. FC Bochholt an (15 Uhr). Dass es an diesem Wochenende gegen einen Ligakonkurrenten geht, findet der Trainer gar nicht weiter schlimm. „Beim ersten Testspiel liegen sowieso noch nicht alle Karten auf dem Tisch“, erklärt er. Auch für sein Team gelte es, sich weiter kennenzulernen. „Und das frei von taktischen Zwängen“, sagt Niemöller.

Für jedes Spiel wird er einen 15-Mann-Kader nominieren. So spielt zwar der ein oder andere doppelt, die nichtberücksichtigten Spieler trainier in der Zwischenzeit. Am Samstag zum Beispiel werden Stefan Oerterer, Julius Hölscher und Jannis Scheuch im Kader der Halterner fehlen.