Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS-Jungs werden zur Lachnummer

13.11.2007

Haltern Während die B-Jugend des TuS Haltern in Marl den ersten Sieg einfahren konnte, macht sich die A-Jugend immer mehr zur Lachnummer der Liga.

A- Pr. Hochlarmark 5:6

Gegen Hochlarmark lag die Truppe des Trainergespanns Patrick Deitermann und Albertino Pinto zur Halbzeit 4:0 und nach 75 Minuten mit 5:1 in Führung. Jonas Henschel (2), Julian Göcke (2) und Reshat Berisha hatten für die bis dahin famos aufspielende A-Jugend getroffen. Unerklärlicherweise brachen danach alle Dämme und das Spiel ging unglaublicherweise noch mit 5:6 verloren. Mit nun 50 Gegentoren in nur 10 Saisonspielen weisen die Halterner eine katastrophale Bilanz auf.

Spvgg. Marl - B 1:4

Die B-Jugend hingegen spielte in Marl groß auf und ging durch zwei Treffer von Jens Eilert in Führung. Patrick Schaden erhöhte in der zweiten Hälfte auf 4:0. Der Gegentreffer war nur noch Ergebniskosmetik. Vor allem Jirko Fazlic hatte einen Gala-Tag erwischt und war an fast allen guten Aktionen beteiligt. Durch diesen Sieg konnten die Halterner die Rote Laterne an Marl abgeben.

VfB Waltrop - E4 0:2

Auch die E4 fuhr in Waltrop ihren ersten Saisonsieg ein. Es trafen Jannick Timte und Florian Kettelmann.

Weniger gut lief es für die beiden Minikicker-Teams, beide kamen beim VFB Waltrop unter die Räder (Minis 1: 0:6, Minis 2: 1:2). ns/gg

Lesen Sie jetzt