Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS II verliert Krimi

05.11.2007

TuS II verliert Krimi

Haltern Mit 9:11 im fünften Satz des Abschlussdoppels gab es für die Herren II aus der Tischtennisabteilung des TuS Haltern gegen Disteln VI kein Happy End. Alle drei Anfangsdoppel gingen verloren. Einzelsiege von Gerd Schalk und Dieter Lewe ließen den TuS herankommen. Heinz Mohnitz, Jürgen Jindra und Gerd Schalk erspielten das 5:5. Die Punkte von Ralf Buthmann und Jürgen Jindra reichten nicht. An Spannung war das Abschlussdoppel nicht zu überbieten.

11:13, 12:10, 18:16, 12:10 und 9:11 hieß es in den Sätzen.

Im Spiel des TuS III sah es zunächst nach einem glatten Durchmarsch der Halterner aus. Die Doppel Valtwies/Schröer und Gossilin/Haunert sowie im Einzel Bernd Valtwies (Foto) und Wolfgang Gossilin brachten den TuS mit 4:1 in Führung. Hervest holte jedoch auf. Mit zwei Einzelsiegen von Lothar Haunert und Dirk Willeck hatte der TuS vor dem Abschlussdoppel eine gute Ausgangsbasis. Gossilin/Haunert nutzten ihre Chance konsequent in drei Sätzen zum 9:7. vws

Lesen Sie jetzt